Auf einem Steg an einem See sitze ein Mann im Rollstuhl und berührt rechts und links die Pfosten. Das Bild steht symbolisch für den Bereich Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Veranstaltungsart
Aufbauseminar

Programm
Programmflyer Seminar Barrierefreiheit

Termin
27.10.2022
09:30 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort
ift Rosenheim
Seminarraum (Hauptgebäude)
Theodor-Gietl-Straße 7-9
83026 Rosenheim
Route mit Google Maps

Preis
435,00 € zzgl. MwSt.

Anmeldeschluss: 6. Oktober 2022

Der Preis beinhaltet die Teilnahmebestätigung. Es gelten die Teilnahmebedingungen der ift Akademie. Diese finden Sie bei der Online-Anmeldung.

Zur Buchung

Barrierefreie Fenster und Türen

Universal Design im Allgemeinen und das barrierefreie Bauen im Speziellen gewinnen zusehends an Bedeutung und entwickeln sich zu zentralen gesellschaftlichen Aufgaben. Wer heutzutage nachhaltig und zukunftsorientiert planen, produzieren und bauen will, kommt an der barrierefreien Gestaltung von Gebäuden nicht vorbei. Zum einen, um der demografischen Entwicklung, insbesondere der „Überalterung“ unserer Gesellschaft Rechnung zu tragen, zum anderen um der Tatsache entgegenzuwirken, dass schon heute viel zu wenig geeignete Wohneinheiten, wie Plätze für betreutes Wohnen und dergleichen, zur Verfügung stehen. Mittlerweile hat das barrierefreie Bauen seinen festen Platz in den Bauordnungen gefunden und ist verbindlich zu beachten.

Seminarziel

Während des Seminars werden die grundlegenden Anforderungen und planerischen Vorgaben aus Gesetzen, Normen und Regelwerken detailliert und umfassend vorgestellt. Darunter auch der Umgang mit der 2021 erstmalig veröffentlichten DIN EN 17210 "Barrierefreiheit und Nutzbarkeit der gebauten Umwelt - Funktionale Anforderungen". Es werden die Ergebnisse des ift-Forschungsvorhaben „Barrierefreiheit von Bauelementen“, insbesondere das Prüfverfahren zur Ermittlung und Klassifizierung der Überrollbarkeit von Schwellen präsentiert. Zusätzlich werden Tipps zur praktischen Umsetzung gegeben und unterstützende Förderprogramme vorgestellt. Ein wesentlicher Bestandteil des Aufbauseminars ist ein praktisches Übungsmodul, bei dem die Teilnehmer mittels Simulationen die Schwierigkeiten von Menschen mit Behinderung selbst erleben.

Inhalte

  • Rechtliche und normative Grundlagen, insbesondere die neue DIN EN 17210
  • Sensibilisierung, Statistiken, Definitionen
  • Praxistipps zur Umsetzung der DIN 18040 Teil 1 und 2
  • Vorstellung Ergebnisse Forschungsvorhaben Barrierefreiheit von Bauelemente
  • Vorführung Prüfwagen für Überrollbarkeit und Bedienkraft-Simulator
  • Prüfgeräte zur Messung von Bedienkräften

Referenten

ift Rosenheim
Sandra Heinrichsberger
ift Rosenheim
Wolfgang Jehl
ift Rosenheim
Knut Junge

Eike Rauscher

Veranstaltungsreferentin

Sie haben Fragen zu unserem Veranstaltungsprogramm oder zur Buchung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Seminare & Veranstaltungen aus diesem Themenbereich