Datenschutzerklärung ift Rosenheim GmbH

 

Download - Datenschutzerklärung des ift Rosenheim (PDF)

 

Hinweise zum Datenschutz

Der Schutz und die Sicherheit personenbezogener Daten wie beispielsweise Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail ist der ift Rosenheim GmbH (ift) ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Web-Aktivitäten in Übereinstimmung mit den Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit.

 

Zweckbestimmung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es weiterhin nötig sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten um auf Ihre Wünsche  eingehen zu können.

Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung überlassen wollen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

 

Zweckgebundene Verwendung

Das ift wird die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. In Ausnahmefällen erfolgt die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung

  • für einen weiteren Zweck erfolgt, der in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck steht,
  • für die Vorbereitung, Verhandlung und Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist,
  • aufgrund rechtlicher Verpflichtung oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung erforderlich ist,
  • die zur Verhinderung von Missbrauch oder sonstiger ungesetzlicher Aktivitäten dient oder zur Abwehr von Klagen erforderlich ist, z. B. vorsätzlicher Angriffe auf die Systeme des ift zur Gewährleistung der Datensicherheit.

 

Personenbezogene Daten

Ohne Ihre Zustimmung erfassen wir über unsere Websites keinerlei personenbezogene Daten, außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z. B. durch Registrierung, Anmeldung für Newsletter) bzw. eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben. Beispielsweise erfassen wir für den Bezug des Newsletters Ihre Daten, wie Anrede, Namen, Vorname, Firmenanschriften, Telefonnummer, Fax-Nummer und E-Mail-Adressen.

Wenn Sie die Seiten des ift nutzen, erheben wir von Ihnen für verschiedene Zwecke personenbezogene Daten. Für die einzelnen Bereiche erhalten Sie hier genauere Informationen.

Sie können jederzeit widerrufen, dass wir Ihre Daten für weitere Kontaktaufnahmen verwenden. Ferner können Sie eine Löschung bzw. Sperrung Ihrer Daten verlangen, solange das im Einklang mit gesetzlichen Regelungen steht.

 

1. Anmeldung zum Newsletter

Eine Zusendung von Informationen zu Werbezwecken an Ihre E-Mail-Adresse erhalten Sie nur, wenn Sie vorher der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse hierfür zugestimmt haben. Ohne Ihre Einwilligung versenden wir keine E-Mails oder Newsletter zu Werbezwecken. Bei der Newsletter-Anmeldung können Sie angeben, ob Sie nur zu bestimmten Interessengebieten Informationen erhalten möchten. Wir nutzen diese Angaben neben Ihren persönlichen Daten ausschließlich zur Auswahl von für Sie besonders interessanten Informationen. Selbstverständlich können Sie Einwilligungen zur Zusendung von Newslettern jederzeit widerrufen, indem Sie den Abmeldelink im Newsletter anklicken oder sich unter www.ift-rosenheim.de/newsletter abmelden.


Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte außerhalb des ift weitergegeben.

Für uns ist es selbstverständlich, dass unsere Datenbank und Server den höchsten Sicherheitsmaßstäben entsprechen und wir gewährleisten daher nach bestem Wissen und Gewissen größtmöglichen Schutz Ihrer Daten gegen Verlust, Missbrauch sowie unberechtigte und unbefugte Zugriffe, Offenlegung, Veränderung und Löschung. Die Übermittlung Ihrer Daten zu unserem Server wird mit dem Sicherheitsstandard des SSL [Secure-Socket-Layer]-Verfahrens geschützt.

 

2. Automatisch erfasste nicht-personenbezogene Daten

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweilzeit; aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen ausschließlich, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern.

 

3. "Cookies" - Informationen, die automatisch auf Ihrem Rechner abgelegt werden

Im Augenblick werden keine Cookies verwendet. Wenn zu einem späteren Zeitpunkt Cookies zum Einsatz kommen und Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines "Cookie" auf Ihrem Computer ablegen, der ihren Computer bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennt. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.

 

4. Kinder

Im Augenblick gehen wir davon aus, dass Kinder unsere Website nicht besuchen und auch nicht nutzen. Sollten jedoch Kinder die Website besuchen, werden personenbezogene Daten von Kindern durch das ift nicht wissentlich gesammelt. Eine Verwendung oder Weitergabe der personenbezogenen Daten von Kindern durch uns erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies gesetzlich erlaubt ist, zur Einholung der gesetzlich erforderlichen elterlichen Zustimmung oder zum Schutz von Kindern. Für den Begriff "Kind/Kinder" sind hier die national geltenden gesetzlichen Bestimmungen und kulturellen Gepflogenheiten zu berücksichtigen.

 

5. Sicherheit

Das ift trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.
Ihre übertragenen Daten werden bei uns sicher hinter einer Reihe von Firewalls gespeichert und so vor jedem externen Zugriff geschützt. Wir behandeln Ihre Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz, d.h. es erfolgt weder eine Weiterverarbeitung Ihrer Daten noch eine Weitergabe an Dritte außerhalb des ift.

 

6. Links zu anderen Websites

Das ift haftet nicht für die Inhalte anderer Anbieter, die über die Hyperlinks auf ihrer Seite erreicht werden können. Links unserer Seite verweisen auch auf Inhalte, die nicht auf eigenen Servern gespeichert sind. Externe Inhalte wurden beim Setzen von Links auf Rechtswidrigkeit und Strafbarkeit geprüft. Dennoch ist nicht auszuschließen, dass Inhalte im Nachhinein von Anbietern verändert werden. Das ift ist nicht verpflichtet, diese ständig zu prüfen und lehnt daher jegliche Haftung ab.

 

7. Online-Shop

Das ift betreibt einen Online-Shop zum Verkauf von Fachartikeln und weiterer Literatur.

Der Bezahlvorgang erfolgt über unseren Dienstleister TeleCash. Wir haben dafür einen zugelassenen und zuverlässigen Dienstleister ausgewählt. Als Zahlungsweg steht Ihnen die Bezahlung beispielsweise über verschiedene Kreditkarten zur Verfügung. Der ift Rosenheim GmbH stehen die Zahlungsdaten, wie beispielsweise die Kreditkartennummer nicht zur Verfügung.

Für die Erstellung der Rechnung und die Lieferung der Waren werden bei uns zu Ihren Daten wie Name, Vorname, Firmenanschrift, E-Mail-Adresse auch die Lieferadresse, die Umsatzsteuer-ID für die Berechnung der MwSt. in unserem Buchhaltungssystem gespeichert. Diese Daten müssen gemäß den gesetzlichen Vorschriften gespeichert werden.

 

8. Gesicherter Kundenbereich

Das ift stellt den Kunden einen gesonderten Bereich zur Verfügung. Dort wird die vom ift für den Kunden erstellte Dokumentation abgelegt. Dies sind unter anderem Zertifikate, Prüfberichte, Aufträge, Rechnungen, etc. Sollten diese Daten personenbezogene Daten enthalten, stellt das ift sicher, dass die Speicherung und Verarbeitung der Daten rechtmäßig ist.

Der Kunde erhält einen getrennten Datenbereich. Vom ift erhält der Kunde einen Zugangscode. Das zum Zugang notwendige Passwort vergibt der Kunde selbst und dieses Passwort kennt auch nur der Kunde. Damit ist sichergestellt, dass nur das ift und der Kunde Zugang zu seinen Daten und Informationen haben.

Werden in den Bereichen auch vom Kunden Daten hochgeladen, ist der Kunde für diese Daten und für die Rechtmäßigkeit der Speicherung, Verarbeitung und Löschung verantwortlich. Das ift  stellt dafür nur einen Speicherbereich zur Verfügung.

 

 

Durchsetzung und Einhaltung dieser Datenschutzerklärungen

Die ift Rosenheim GmbH verpflichtet sich, die oben genannten Punkte in Bezug auf den Datenschutz wie beschrieben einzuhalten. Dies wird durch den Datenschutzbeauftragten der ift Rosenheim GmbH überwacht. Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug auf den Datenschutz auf www.ift-rosenheim.de haben, so kontaktieren Sie bitte:

 

ift Rosenheim GmbH

E-Mail: datenschutz@ift-rosenheim.de

Datenschutzbeauftragter der ift Rosenheim GmbH

Herr Gerhard Smischek 
Ingenieurbüro Smischek GmbH & Co. KG
Grenzstraße 37
86391 Stadtbergen
Tel.: +49 (0)170 234 73 11