Zum Inhalt wechseln

Labor Nutzungssicherheit

Im Rahmen des baurechtlich notwendigen Prüfverfahrens können vom ift Rosenheim alle Prüfungen zur Nutzungssicherheit (mechanisch, elektrisch und funktional) aus einer Hand angeboten werden.

  • Elektrische Sicherheit: Sicherheit für Mensch und Tier; Vermeidung von elektrischem Schlag, Brand und Verbrennungen
  • Funktionale Sicherheit: Vermeidung gefahrbringender Bewegung in Folge von Software- und Bauteilfehlern

Zusätzlich können auch alle anderen Eigenschaften der jeweiligen Produktnormen geprüft werden, beispielsweise Wärme-, Schall-, Brand- und Rauchschutz, Dichtigkeit, Einbruchhemmung usw.

 

Nutzungssicherheit kraftbetätigter Bauelemente

Die Nachfrage nach automatisch angetriebenen Bauelementen wächst dynamisch, weil sich der Komfort und die Sicherheit verbessern und die Bedienung erleichtert wird. Allerdings gelten Bauelemente mit elektrischem Antrieb als Maschinen im Sinne der Maschinenrichtlinie und unterliegen damit normativen Sicherheitsanforderungen. Auch für Komponenten (Antriebe, Steuerungen, Sensoren) gelten diese im Sinne einer „unvollständigen Maschine“. 

Hersteller müssen die Anforderungen der Bauproduktenverordnung (BauPVO) und der Maschinenrichtlinie (MRL) mit den jeweiligen harmonisierten Normen erfüllen. Hierfür sind baurechtliche Prüfungen und Nachweise zu erstellen, um das Produkt mit einem CE-Zeichen zu versehen und in den Markt bringen zu können.

Für den „Maschinenanteil“ ist der Nachweis der Nutzungssicherheit durch die Prüfung der elektrischen und funktionalen Sicherheit erforderlich. Alle anderen Eigenschaften (Wärme-, Schall-, Brand- und Rauchschutz, Dichtigkeit, Einbruchhemmung etc.) müssen nach den Produktnormen für Fenster/Außentüren (DIN EN 14351-1 und DIN EN 16034), für Innentüren (prDIN EN 14351-2 und DIN EN 16034) und für Tore (DIN EN 13241-1) geprüft werden.

Leistungen

Elektrische Sicherheit nach DIN EN 60204-1, DIN EN 60335-2-95/-2-103

  • Validierung der Eignung der verwendeten Hardware gemäß den angewendeten Regelwerken auf Basis der eingereichten Dokumentation. Der erforderliche Dokumentationsumfang ist durch die Prüfnorm definiert.

  • Durchführung der notwendigen Laborprüfungen: Schutz gegen Zugang zu aktiven Teilen | Unsachgemäßer Betrieb und Fehlbedienungen | Überprüfung der Luft- und Kriechstrecken | Wärme- und Feuerbeständigkeit

  • Weitere notwendige Nachweise: Prüfung von Transformatoren/Netzteilen | EMV-Nachweis | Prüfung von IP-Schutzarten | PAK-Nachweis


Funktionale Sicherheit nach DIN EN 13849-1 und DIN EN 12453

  • Validierung von Hardware und Software gemäß individuellem Validierungsplan auf Basis der Dokumentation zur Umsetzung der funktionalen Sicherheit. Der erforderliche Dokumentationsumfang ist durch die Prüfnorm definiert.

  • Test der funktionalen Sicherheit am Prüfmuster gemäß vordefiniertem Prüfplan. Die Fehlersimulation besteht aus herbeigeführten Hardware-Fehlern am Bauteil sowie nachgestellten Software-Fehlern und vorhersehbaren Fehlanwendungen.

  • Die Prüfungen werden je nach Anforderung in den ift-Laboren, beim Auftraggeber oder auf der Baustelle durchgeführt.


Mechanische Sicherheit


Zertifizierung gemäß Produktsicherheitsgesetz und der Richtlinie 2006/42/EG

  • Planung und Organisation baurechtlich notwendiger Dokumente, wie EG-Baumusterprüfungsbescheinigung, GS-Zeichen, ift-Konformitätszertifikat, CE-Scheme/internationale Übertragung

  • Überprüfung und Bewertung bereits vorhandener Nachweise und Prüfberichte auf baurechtliche Gültigkeit

  • Erstellen eines Prüfprogramms mit nachfolgender Koordination und Durchführung der Prüfungen

  • Durchführung des Erstbesuches zur Überwachung der werkseigenen Produktionskontrolle (WPK)

  • Bei positiver Prüfung Zertifizierungsempfehlung

  • Jährliche Fremdüberwachung


Produkte

  • Türen

  • Tore

  • NRWG

  • Antriebe

  • Steuerungen


Downloads


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Baufragen.de Profi Chat