Außenfassade ift Hauptgebäude mit Fenstern

Lösungen

In unserem Lösungsfinder können Sie sich einen Überblick über unsere Leistungen verschaffen. Die Filterfunktionen nach Produkten, ift-Leistungen und Themen ermöglichen Ihnen die Auswahl der passenden Lösung für Ihre Problemstellung. Das passende Angebot ist nicht dabei? Wenden Sie sich gerne an uns.

107 gefundene Artikel

Sortiert nach
Frontansicht eines modernen Hauses

Zertifizierung – Fenster + Außentüren – QM 320

Fenster und Türen sind die Augen und der Mund eines Hauses. Ein freundliches Lächeln erfreut jeden Menschen. Doch neben dem Aussehen dürfen die Charaktereigenschaften nicht aus den Augen verloren werden. Seit 2006 ist eine CE-Kennzeichnung für Fenster und Außentüren nach EN 14351-1 verpflichtend.

Zertifizierung – Lamellierte Profile f. Holzfenster – QM 309

Der Einsatz von Holz in Bauprodukten bekommt in Bezug auf die Nachhaltigkeit eine immer größere Bedeutung. Auch die Entwicklung von z. B. Fenstern zu einem hochtechnischen Produkt erfordert eine hohe Qualität der Vorprodukte.

Gutachter mit blauem Helm

Zertifizierung – Fenster + Außentüren + Vorhangfassaden – QM 320 SG

Systemgeber gehören zu den Ideenschmieden neuer Fenster- und Außentürkonstruktionen. Doch neben den technischen Grundlagen sind auch formale Aspekte zur CE-Kennzeichnung wie Vorgaben zur werkseigenen Produktionskontrolle zu beachten.

Isolierglasscheiben mit Kork-Abstandhaltern

Zertifizierung – Mehrscheiben-Isolierglas – QM 327

Energieeinsparung und solarer Sonnenschutz haben in unserer heutigen Zeit eine sehr hohe Bedeutung. Eine Grundlage dafür bildet der Einsatz der richtigen Mehrscheiben-Isoliergläser. Dabei ist für jeden Anwendungsfall der richtige Glasaufbau und der entsprechende U-Wert für das Fenster zu berücksichtigen.

Einbrecher bricht in ein Haus ein

Zertifizierung – Errichter mechanische Sicherungseinrichtungen – QM 311

Einbruchhemmung hat in Deutschland über die letzten Jahre eine große Bedeutung erlangt. Die Ausstattung eines Hauses mit den richtigen Fenstern, Türen, Toren oder Rollläden sorgt beim Endkunden für ein sicheres Gefühl. Man muss aber nicht immer gleich ein neues Produkt kaufen. Oft kann eine Nachrüstung mit den richtigen Komponenten die Lösung sein.

Industrietore von außen

Zertifizierung – Tore – QM 317

Das Einsatzgebiet von Toren ist vielfältig. Neben der klassischen Verwendung als Garagentor gibt es weitere Einsatzgebiete wie z. B. Schnelllauftore im industriellen Bereich.

VSG Geländer

Zertifizierung – Verbund- + Verbundsicherheitsglas – QM 332

Verbund- und Verbundsicherheitsglas nach EN 14449 unterliegen einer CE-Kennzeichnung im sogenannten System 3. Der Hersteller ist eigenverantwortlich für die korrekte Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen. Das ift Rosenheim unterstützt hier mit einer privatrechtlichen Zertifizierung.

Draufsicht auf ein gekipptes Fenster mit Dreh-Kipp-Beschlag

Zertifizierung – Beschläge (Dreh-Kipp) – QM 328

Beschläge gehören zu den wichtigsten Komponenten am Fenster oder an der Tür. Ohne den richtigen Beschlag sind die Funktion und einige Leistungseigenschaften nach EN 14351-1 nicht gegeben. Auch das Zusammenspiel zwischen Beschlag und weiteren Komponenten ist entscheidend.

Fassade eines Hochhauses

Zertifizierung – Vorhangfassaden – Hersteller – QM 329

Seit 2003 ist eine CE-Kennzeichnung für Vorhangfassaden nach EN 13830 verpflichtend. Um diese Regularien einzuhalten, bietet das ift Rosenheim mit seinem Zertifizierungsprogramm eine privatrechtliche Zertifizierung auf Grundlage der EN 13830 an.

Glasscheiben liegen aufeinander

Zertifizierung – Heißgelagertes Einscheibensicherheitsglas – QM 334

Heißgelagertes Einscheibensicherheitsglas (ESG-H) nach EN 14179 unterliegt einer CE-Kennzeichnung im sogenannten System 3. Der Hersteller ist eigenverantwortlich für korrekte Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen. Das ift Rosenheim unterstützt hier mit einer privatrechtlichen Zertifizierung.

Gutachter mit blauem Helm

Zertifizierung – Verglasungsklötze aus Kunststoff – QM 330

Die richtige Verglasung eines Fensters entscheidet über dessen einwandfreie und dauerhafte Funktion. Hierzu ist der Einsatz von Verglasungsklötzen erforderlich.

VSG Geländer

Zertifizierung – Teilvorgespanntes Kalknatronglas – QM 335

Teilvorgespanntes Einscheibensicherheitsglas (TVG) nach EN 1863 unterliegt einer CE-Kennzeichnung im sogenannten System 3. Der Hersteller ist eigenverantwortlich für die korrekte Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen. Das ift Rosenheim unterstützt hier mit einer privatrechtlichen Zertifizierung.

Kontakt

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mein Einverständnis mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch die ift Rosenheim GmbH. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung nach DSGVO.