Zum Inhalt wechseln
Bild konnte nicht geladen werden

Klimasimulation

Draußen eisige Kälte, drinnen mollig warm. Unsere Klimaprüfstände simulieren die Sonneneinstrahlung, ahmen härteste Wetterverhältnisse nach und setzen Produkte extremsten Bedingungen aus.

Warum das alles? Damit Sie wissen, wie sicher Ihre Produkte sind und ob sie diesen Herausforderungen gewachsen sind.

Technik und Know-How auf dem neuesten Stand

  • Mobile Temperatur- oder Klimamodule für Luft-Wind-Wasser-Prüfstände

  • Klimakammern (Glas, Fenster, Türen, Lamellen ...)

  • Differenzklimakammern (Türen, Fenster, Paneele ...)

  • Zusatzausrüstung IR-, UV-, Globalstrahlung

  • Differenzklimaprüfung nach ift-Richtlinie FE-13/1

  • U-Wert-Prüfstand Hot-Box (Wärmedurchgangsmessung an Bauteilen)

  • U-Wert-Prüfstand Plattengerät (Wärmedurchgangsmessung an

  • g-Wert-Prüfstand (Lichttransmissionsmessung)

  • Bestrahlungsprüfstand (UV-, IR-, Globalstrahlung)


Produkte

BP-UV: UV-Bestrahlungsprüfstand

-

LWW-PROFI: Luft-, Wind- und Wasserprüfstand

Prüfstand und Zubehör zur Bestimmung der Fugendurchlässigkeit, Schlagregendichtheit und des Windlastverhaltens an Fenstern, Türen und Fassaden. Dichtungen, Paneele und andere Außenwandbauteile können ebenfalls auf obige Eigenschaften geprüft werden. Als Standard sind Mess- und Versorgungseinheiten mit einem messbaren Volumenstrom von 150 m³/h bis 800 m³/h lieferbar. Der Volumenstrom wird bereits auf Normbedingungen umgerechnet. Der Prüfdruck kann bis 5000 Pa oder 15000 Pa geregelt werden. Der Wasserdruck und -durchfluss kann von Hand oder elektrisch eingestellt und über eine Messturbine erf...

LWW-ECO: Luft-, Wind- und Wasserprüfstand

Prüfstand und Zubehör zur Bestimmung der Fugendurchlässigkeit, Schlagregendichtheit und des Windlastverhaltens an Fenstern, Türen und Fassaden. Dichtungen, Paneele und andere Außenwandbauteile können ebenfalls auf obige Eigenschaften geprüft werden. Als Standard sind Mess- und Versorgungseinheiten mit einem messbaren Volumenstrom von 150 m³/h bis 800 m³/h lieferbar. Der Volumenstrom wird bereits auf Normbedingungen umgerechnet. Der Prüfdruck kann bis 2500 Pa ausgefahren werden. Der Wasserdruck und -durchfluss kann von Hand eingestellt und über eine Messturbine erfasst werden. Alle Messwerte w...

KBP-TF: Temperatur- und Feuchtigkeitsbelastungsprüfstand

-

KBP-TFP: Temperatur-, Feuchtigkeits- und Druckbelastungsprüfstand

-

KBP-T: Air/wind/water test rig for in-house production control

-

GWP: g-Wert Prüfstand

-

DQZ: Dauerquerzugprüfstand mit Temperaturbelastung

-

KBP-TU: Wärmeschrank Umwälzung

-

KBP-HF: Hochfeuchte Prüfstand

-

KBP-TFUV: Bewitterungsprüfstand

-

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.