Zum Inhalt wechseln

ifz Presseinformationen

 

Hier veröffentlicht das ifz Rosenheim aktuelle Pressemitteilungen. 

Barrierefreie Türen für den Wohnbereich

ifz info TU-07/1 erläutert Anforderungen, Technik und Fördermöglichkeiten. Das ifz info TU-07/1 „Barrierefreie Türen für den Wohnbereich" zeigt anschaulich, welche Anforderungen gelten und wie diese nach dem aktuellen Stand der Technik umgesetzt werden – das gibt Sicherheit bei der Ausschreibung und der Auswahl geeigneter Produkte. Bei Modernisierungsmaßnahmen sind Außen- und Innentüren ein wichtiger Bestandteil für die Funktion eines...

Neues ifz info "Fenstertausch"

Tipps und Infos für Bauherrn, Planer und Architekten zum praxisgerechten Tausch von Fenstern Angesichts der Rohstoffverknappung und ständig steigender Energiepreise entsteht bei vielen Haus-besitzern der Wunsch, den Energieverbrauch in den eigenen vier Wänden zu reduzieren und damit die Umwelt und den eigenen Geldbeutel zu entlasten. Nun stellt sich die Frage, wann Verbesserungs-maßnahmen auch am Bauteil Fenster sinnvoll oder dringend notwendig sind. Reicht...

Infos zu Innentueren wieder ganz aktuell

Anpassung an neue Normen und Vorschriften Aufgrund der kürzlich erfolgten Änderung der DIN EN 1627 „Türen, Fenster, Vorhangfassaden, Gitterelemente und Abschlüsse – Einbruchhemmung – Anforderungen und Klassifizierung" ist eine Aktualisierung der ifz infos „My home is my castle", „Innentüren richtig montiert", „Verformung von Innentüren" und „Einbruchhemmung an Fenstern" notwendig geworden.       Rechtlicher Hinweis zur...

Wissen ist Macht!

Attraktiver Infoservice für Hersteller und Sachverständige von Fenster, Fassaden, Türen und Tore Zur Lösung von Problemfällen benötigen Hersteller von Fenstern, Fassaden und Türen sowie Sachverständige eine praxisorientierte Hilfestellung. Eine  ifz Mitgliedschaft  mit dem attraktiven Infoservice bietet eine willkommene Unterstützung im täglichen Umgang mit den Montagefirmen, Händlern und Planern. Das ifz behandelt mittels der...

Wenn es eng wird, darf es nicht klemmen!

Das ift Rosenheim empfiehlt Planern, Architekten und Behörden Notausgangs- bzw. Paniktüren nach Produktnormen - beispiels-weise der EN 14351-1 - auszuschreiben. Eine Notausgangs- bzw. Paniktür ist der umgangssprachliche Aus-druck für Türen in Flucht- oder Rettungswegen. Sie funktionieren nur im Zusammenspiel aus Türblatt, Zarge und Beschlagteilen. Bei der Planung müssen Einflüsse aus der „individuellen" Einbausituation berücksichtigen werden.  ...
Bild

Kontakt

Jürgen Benitz-Wildenburg

ifz Rosenheim

benitz@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2150
+49 8031 261-290