Zum Inhalt wechseln

Mit neuen Wegen und aktuellen
Tools an die Spitze

Der nächste ift-Expertentag Qualität und Nachhaltigkeit findet am 23. November 2016 in Rosenheim statt.

 

Die Märkte unserer Branche werden immer stärker umkämpft und der Preisdruck aus Osteuropa spielt bei vielen Produkten eine wesentliche Rolle. Auf dem ift-Expertentag Qualität und Nachhaltigkeit wagen wir mit Ihnen gemeinsam einen „Aufstieg aus dem Tal des Preiskampfes“ mit neuen Wegen und aktuellen Tools an die Spitze.

Aktuelles aus der Qualitätssicherung

Der Trend im Bereich der Managementsysteme zeigt einen regelrechten Um- und Aufbruch. Die führenden Normen von Qualitäts- und Umweltmanagement wurden bereits revisioniert und die Entwürfe für den Bereich Arbeitsschutz liegen vor; auch Energiemanagement wird folgen. Durch die Revisionen sind die Normen leichter anwendbar, praxisnäher und die Dokumentationsaufwände erheblich reduziert. Dies macht den Einstieg wesentlich leichter, auch im Hinblick auf die Integration/Erweiterung auf mehrere Systeme. Wer Vorerst noch kein Managementsystem einführen möchte, der ist mit dem RAL/ift-Stufenmodell gut beraten und kann ein Qualitätszeichen erlangen, mit Fokus auf den Produkten. Es gibt dabei drei Stufen mit unterschiedlichen Anforderungsniveaus.

Neue Märkte steigern die Nachfrage

Um die Nachfrage zu steigern, können neue Märkte eröffnet werden. Wir zeigen anhand der Zusammenarbeit mit CEKAL, wie mit einer privatrechtlichen Zertifizierung Aufträge am Beispiel Frankreich unterstützt werden und damit ausländische Märkte erobert werden können.

Mit nachhaltiger Produktion fallen die Produktionskosten

Es kann auch viel im eigenen Haus getan werden um Kosten zu sparen und somit bei den Preisen mehr Spielraum zu haben. Wir zeigen, wie durch optimierte Produktionsprozesse und der Verbindung mit Material- und Ressourceneffizienz Kosteneinsparung und Nachhaltigkeit einher gehen und auch vermarktet werden können.

Schon Heute an Morgen Denken

Auf der Spitze des Berges angekommen, möchten wir mit Ihnen einen Blick über den Tellerrand in die Zukunft werfen und darstellen, was hinter „Industrie 4.0“ steckt und welchen Nutzen es bringt.

 

Weitere Seminare zum Thema 

Bild

Kontakt

Eike Kühnel

Organisatorische Leitung ift Akademie

kuehnel@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2123


Downloads

Termin

Nächster Termin in 2018
 

 

Preis

349,00 € zzgl. MwSt.

Für ift-Mitglieder gelten gesonderte Teilnahmebedingungen.

 

Veranstaltungsort

ift Rosenheim
Seminarraum (Hauptgebäude)

Theodor-Gietl-Straße 7-9
83026Rosenheim

Deutschland

 
 
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.