Zum Inhalt wechseln

ift-Lüftungsexperte

 

Schimmelpilz und Feuchteschäden führen immer wieder zu Rechtsstreitigkeiten zwischen Auftraggeber und Bauausführenden. Die Rechtsprechung erkennt Feuchteschäden zunehmend als Baumangel an. Im Zweifel haftet auch der Bauausführenden, wie der Fensterbauer in der Modernisierung. Die notwendige Rechtssicherheit schafft ein Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 sowie die Planung einer nutzerunabhängigen Lüftung zum Feuchteschutz. Diese kann über Fensterlüfter sichergestellt werden. Für Planer und Fachbetriebe besteht in der Fenstermodernisierung die Verpflichtung auf die Notwendigkeit eines Lüftungskonzeptes hinzuweisen. Jeder, der in der Modernisierung und Planung tätig ist, kann bei entsprechender Qualifikation das Lüftungskonzept erstellen und lüftungstechnische Maßnahmen mit Fensterlüftern planen und umsetzen. Das bietet Fachbetrieben ein neues Betätigungsfeld.

 

Weiterbildungsziel

Der ift-Lüftungsexperte ist für die Auslegung lüftungstechnischer Maßnahmen im Zusammenhang mit Fensterlüftern qualifiziert und kann ein Lüftungskonzept für den Neubau und in der Modernisierung erstellen.

 

Anerkennung

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 20 Unterrichtseinheiten Wohngebäude", 5 Unterrichtseinheiten Energieberatung im Mittelstand", 5 Unterrichtseinheiten Nichtwohngebäude" angerechnet.

Weitere Informationen: https://www.energie-effizienz-experten.de/veranstaltungen/

Inhalte


Methoden

  • Vortrag

  • Einzel- und Gruppenarbeit

  • Übungen an praktischen Beispielen

  • Vor-, und Nacharbeit im Selbststudium

  • Selbstständige Ausarbeitung einer Planungsaufgabe


Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossene technische Berufsausbildung

  • 2-jährige fachspezifische Berufserfahrung oder eine 5-jährige fachbezogene berufliche Tätigkeit ohne Berufsabschluss

  • Nachweis Berufsausbildung

  • Nachweis Berufserfahrung


Empfehlungen


Zielgruppe

  • Fensterbauer und Montageverantwortliche

  • Energieberater

  • Planer und Berater

  • Systemanbieter und Hersteller

  • Technische Berater im Baustoffhandel und bei Wohnungsbaugesellschaften


Preis

995,00 € zzgl. MwSt.


(Beinhaltet: Bewirtung, Unterlagen, Teilnahme Projektarbeit, Fachtitelurkunde)

 

Termine

Tag 1: 27.04.2017

Tag 2: 26.06.2017

Tag 3: 27.06.2017

Uhrzeit: jeweils 8:30 bis 17:00 Uhr

Einlass: jeweils 30 Minuten vor Beginn

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet am ift Rosenheim oder an der Hochschule Rosenheim statt. Der genaue Veranstaltungsort wird Ihnen mit Zugang der Veranstaltungsunterlagen mitgeteilt.

Bild

Kontakt

Marion Wax

ift Akademie

wax@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2121
+49 8031 261-282121


Bild

Kontakt

Stefanie Vollenberg

ift Akademie

st.vollenberg@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2129
+49 8031 261-28 2129