Zum Inhalt wechseln

ift-Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten an Fenstern, Fassaden und Türen

 

Durch die steigende Anzahl elektrisch betriebener Fenster und Türen werden Errichter immer öfter mit der Planung, Auslegung und Montage von elektrischen Antrieben und Sensoren und deren Anbindung an die Haustechnik konfrontiert. Die Handwerksordnung erlaubt gemäß § 5 seit 1994 Handwerksbetrieben auch die Arbeit an Fremdgewerken, solange diese mit dem eigenen Gewerk zusammenhängen oder dieses wirtschaftlich ergänzen. Nach BGV A3§ 3 der Berufsgenossenschaft für Feinmechanik und Elektrotechnik dürfen elektrische Anlagen nur von einer Elektrofachkraft errichtet werden. Für Unternehmen, die keine Elektrofachkraft haben, besteht nun die Möglichkeit einen Mitarbeiter als ift-Fachkraft „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten an Fenstern, Fassaden und Türen“ zu qualifizieren.

 

Weiterbildungsziel

Die Weiterbildung zur ift-Fachkraft „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten an Fenstern Fassaden und Türen“ autorisiert zum Anschluss elektrischer Bauteile an Fenstern, Fassaden und Türen. Sie sind qualifiziert, den Anschluss von Antrieben und Sensoren, das richtige Verklemmen von Leitungen, die Auslegung von Kabeln und deren Verlegung durchzuführen.

 

Inhalte

  • Grundlage Elektrotechnik

  • Gefahren des elektrischen Stromes

  • Schutzmaßnahmen

  • Unfallverhütung und Erste Hilfe

  • Schalt-und Schutzglieder

  • Kabel und Kabelverlegung


Methoden

  • Vortrag

  • Einzel-und Gruppenarbeit

  • Übungen

  • Praxisbeispiele

  • Schriftliche Prüfung


Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossene technische Berufsausbildung und 2-jährige fachspezifische Berufserfahrung ODER eine 5-jährige fachbezogene berufliche Tätigkeit ohne Berufsabschluss

  • Nachweis Berufsausbildung

  • Nachweis Berufserfahrung


Abschluss

Die Teilnahme an den Weiterbildungsinhalten mit bestandener Prüfung berechtigt zur Führung des Titels „ift-Fachkraft Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten an Fenstern, Fassaden und Türen“.

Zielgruppe

  • Schlosser

  • Metallbauer

  • Schreiner

  • Facharbeiter

  • Planer


Preis

1.019,00 €zzgl. MwSt.

(Beinhaltet: Bewirtung, Unterlagen, Prüfungsteilnahme, Fachtitelurkunde)

 

Termine

4. Februar bis 8. Februar 2019

Uhrzeit: jeweils 8:30 bis 17:00 Uhr

Einlass: jeweils 30 Minuten vor Beginn

 

Veranstaltungsort

ift Rosenheim
Schulungsraum (Haupteingang)
Theodor-Gietl-Straße 7-9
83026 Rosenheim

Route mit Google Maps berechnen

 

Downloads

Bild

Kontakt

Marion Wax

ift Akademie

wax@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2121
+49 8031 261-282121


Bild

Kontakt

Stefanie Vollenberg

ift Akademie

st.vollenberg@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2129
+49 8031 261-28 2129


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Baufragen.de Profi Chat