Vertiefung Fassadenstatik

Erweiterte Grundlagen und Vertiefung für Ingenieure und Techniker

Aufbauend auf dem Grundlagenseminar "Grundlagen der Fenster-und Fassadenstatik" (oder vergleichbares Vorwissen) werden in diesem Aufbau-Seminar die Grundlagen der Statik und Festigkeitslehre vertieft und an einem komplexen Anwendungsbeispiel geübt. Der Inhalt des Aufbau-Seminars orientiert sich dabei in erster Linie an der Statik von Pfosten-Riegel-Fassaden. Anhand einer Musterfassade werden die statische Modellbildung, die Ermittlung der maßgebenden Schnittgrößen und Spannungen sowie die Berechnung von Verformungen erläutert. Als Hilfsmittel für die Handrechnung wird auch die Anwendung eines gängigen Tabellenbuches erklärt. Im zweiten Teil des Aufbau-Seminars erhalten die Teilnehmer eine Einführung in ein kommerzielles Softwarepaket für statische Nachweise, wiederum anhand von ausgewählten Positionen der Musterfassade. Zudem wird das Tragverhalten von Flächentragwerken (Scheiben, Platten) erläutert und anhand eines einfachen Beispiels mit einem Simulationsprogramm (FEM) veranschaulicht.


Seminarziel

Das Aufbauseminar „Vertiefung Fassadenstatik“ vertieft die mechanischen Grundlagen für einfache statische Berechnungen von typischen Fassadensystemen. Es dient als Basis für das weiterführende Aufbauseminar "Bauteilbemessung nach Eurocodes", welches sich mit den normativen Nachweisverfahren beschäftigt.


Inhalte

  • Fragen und Antworten zur Seminarvorbereitung
  • Statische Modelbildung
  • Berechnung von Schnittgrößen, Spannungen und Verformungen mit Hilfe von Tabellenbüchern und Softwareprogrammen
  • Einführung in die Tragwirkung und FEM-Berechnung von Platten

Zielgruppen

  • Ingenieure
  • Fachingenieure
  • Sachverständige
  • Masterstudenten


Methoden

  • Einzel-und Gruppenarbeit
  • Übungen
  • Praxisbeispiele
  • Vor-und Nacharbeit im Selbststudium

Referenten

Prof. Dr. Benno Eierle

Prof. Dr. Benno Eierle
Hochschule Rosenheim


Prof. Dr. Johann Pravida

Prof. Dr. Johann Pravida
Hochschule Rosenheim



Termine

Datum: 21.07.2017
Uhrzeit: 08:30 bis 17:00
Einlass: 30 Minuten vor Beginn



Veranstaltungsort(e)

Die Veranstaltung findet am ift Rosenheim oder an der Hochschule Rosenheim statt. Der genaue Veranstaltungsort wird Ihnen mit Zugang der Veranstaltungsunterlagen mitgeteilt.





Anfahrt planen mit Google Maps

Preis

395,00 € zzgl. MwSt. (beinhaltet: Bewirtung und Teilnahmezertifikat)


Ihr(e) Ansprechpartner

Bild

Marion Wax

wax@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2121
+49 8031 261-282121

Bild

Stefanie Vollenberg

st.vollenberg@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2129
+49 8031 261-28 2129