Grundlagen Tageslichtplanung und Sonnenschutz

Funktionstüchtiger Sonnenschutz als Grundvoraussetzung im Fassadenbau

Aufgrund des großflächigen Einsatzes von Glas in der modernen Architektur spielt der Sonnenschutz inzwischen bei Raumklimakonzeption und Fassadengestaltung eine entscheidende Rolle um Gebäude und deren Nutzer vor den ungewollten Effekten starker Sonneneinstrahlung, wie z.B. Blendeffekten und der Überhitzung des Gebäudes, zu schützen. Man unterscheidet verschiedene Sonnenschutzsysteme, die verschiedene Vor-und Nachteile aufweisen. Außenliegender Sonnenschutz ist effektiv, jedoch dem Wetter ausgesetzt und daher nicht immer möglich. Innenliegender Sonnenschutz ist geschützt, aber weniger wirksam. Am Arbeitsplatz, insbesondere bei Bildschirmarbeitsplätzen, ist ein funktionstüchtiger Blendschutz unbedingt erforderlich. Für ein angenehmes Raumklima darf die Raumtemperatur nicht zu hoch werden. Laut Energieeinsparverordnung ist auch die elektrische Energie zur künstlichen Beleuchtung zu berücksichtigen. Hier können Systeme zur Tageslichtlenkung den Energieverbrauch reduzieren.


Seminarziel

Im Grundlagenseminar „Grundlagen Tageslichtplanung und Sonnenschutz“ wiederholen Sie die wichtigsten Grundlagen und Kennzahlen und beschäftigen sich mit den aktuellen Anforderungen und Berechnungsmethoden. Anschließend lernen Sie die unterschiedlichen Systeme kennen und bewerten.


Inhalte

  • Bedeutung von Tageslicht für den Menschen
  • Tageslicht und Gesundheit
  • Gute visuelle Arbeitsebedingungen
  • Beitrag der Gebäudefassade
  • Grundbegriffe zur Tageslichtplanung
  • Berechnung, Simulation der Lichtverteilung im Raum (Überblick)
  • Normative Anforderungen, Beispiele bearbeiten
  • DIN EN 13363 Teil 1 Handrechnung
  • DIN EN 13363 Teil 2 Softwareanwendung
  • Marktgängige Produkte
  • Fallbeispiele / Fallstudien

Zielgruppen

  • Planer
  • Techniker
  • Montageverantwortliche


Methoden

  • Vortrag
  • Übungen
  • Praxisbeispiele
  • Vor-und Nacharbeit im Selbststudium

Referenten

Prof. Dr. Franz Feldmeier

Prof. Dr. Franz Feldmeier
Hochschule Rosenheim


Mathias Schmidt

Mathias Schmidt
Hochschule Rosenheim



Termine

Datum: 28.04.2017
Uhrzeit: 08:30 bis 17:00
Einlass: 30 Minuten vor Bginn



Veranstaltungsort(e)

Die Veranstaltung findet am ift Rosenheim oder an der Hochschule Rosenheim statt. Der genaue Veranstaltungsort wird Ihnen mit Zugang der Veranstaltungsunterlagen mitgeteilt.





Anfahrt planen mit Google Maps

Preis

395,00 € zzgl. MwSt. (beinhaltet: Bewirtung und Teilnahmezertifikat)


Ihr(e) Ansprechpartner

Bild

Marion Wax

wax@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2121
+49 8031 261-282121

Bild

Stefanie Vollenberg

st.vollenberg@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2129
+49 8031 261-28 2129