Montage von Fenstern, Fassaden und Haustüren

Grundlagen, Regelwerke, Montagemittel und praxisbezogene Planungsbeispiele

Durch die Entwicklung moderner Fenster-und Fassadenkonstruktionen mit geringer Luftdurchlässigkeit und hohem Wärme-bzw. Sonnenschutz sowie die gestiegenen Anforderungen aus der Energieeinsparverordnung ist die Notwendigkeit für korrekt geplante und ausgeführte Baukörperanschlüssebegründet. Für den Baukörperanschluss der Fenster-und Fassadenkonstruktion ergibt sich daraus ein klares Anforderungsprofil. Im Grundlsagenseminar „Montage von Fenstern, Fassaden und Haustüren“ lernt der Teilnehmer, die Anforderungen anhand der objektspezifischen Gegebenheiten in ausreichend detaillierte, planerische Vorgaben (Leistungsbeschreibung, Regeldetails) umzusetzen. Denn als einwandfreie Montage kann nur die Leistung gelten, die von einem Betrieb mit notwendigem Sachverstand und geeigneter Qualitätssicherung erbracht wurde. Betriebe sind angehalten, nur geschultes Montagepersonal einzusetzen und die Montage geeignet vorzubereiten sowie zu dokumentieren.


Seminarziel

Das Grundlagenseminar „Montage von Fenstern, Fassaden und Haustüren“ versetzt Sie in die Lage, die wesentlichen Kriterien für den richtigen Anschluss von Fenstern und Fassaden zum Baukörper zu erfassen, anforderungsgerecht und hinreichend auszuschreiben, fachgerecht umzusetzen und sicher beider Abnahme zu beurteilen. Das Seminar wird von der baden-württembergischen Architekltenkammer anerkannt.

Anerkennung

Architektenkammer Baden-Württemberg

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 10 Unterrichtsstunden für Mitglieder und Architekten/Stadtplaner im Praktikum für die Fachrichtung Architektur und Innenarchitektur anerkannt.
Weitere Informationen

Firmenliste Montageexperten

Dieses Seminar ist ein Baustein zur Aufnahme auf die Firmenliste von Montageexperten.
Weitere Informationen


Inhalte

  • Grundlagen der Montage
  • Bauphysikalische Anforderungen
  • Befestigung von Fenstern und Fassaden
  • Materialien und Werkstoffe zur Montage und deren fachgerechte Anwendung
  • Aufnahme und Beurteilung der Bausituation im Neu- und Altbau
  • Planung von Montagedetails
  • Fallbeispiele aus der Gutachterpraxis

Zielgruppen

  • Ingenieure
  • Planer
  • Techniker
  • Montageverantwortliche
  • Architekten


Methoden

  • Vortrag
  • Übungen
  • Praxisbeispiele
  • Vor-und Nacharbeit im Selbststudium

Referenten

Wolfgang Jehl

Wolfgang Jehl
ift Rosenheim



Termine

Datum: Nächster Termin in 2018
Uhrzeit: bis
Einlass:

Buchung

Eine Anmeldung ist aktuell nicht möglich. Bitte senden Sie uns eine E-Mail. Wir informieren Sie gerne, wenn eine Buchung möglich ist.


Veranstaltungsort(e)

Die Veranstaltung findet am ift Rosenheim oder an der Hochschule Rosenheim statt. Der genaue Veranstaltungsort wird Ihnen mit Zugang der Veranstaltungsunterlagen mitgeteilt.





Anfahrt planen mit Google Maps

Preis

395,00 € zzgl. MwSt. (beinhaltet: Bewirtung und Teilnahmezertifikat)


Ihr(e) Ansprechpartner

Bild

Marion Wax

wax@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2121
+49 8031 261-282121

Bild

Stefanie Vollenberg

st.vollenberg@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2129
+49 8031 261-28 2129