Fensterpraxis

Schalldämmung - Barrierefreiheit - Glas

Bei der Frage nach einem idealen Wohn- oder Arbeitsumfeld stehen eine ruhige Atmosphäre, also der Schallschutz, ein nutzerfreundliches Umfeld, im weitesten Sinne die Barrierefreiheit sowie Sicherheitsaspekte wie beispielsweise absturzsichernde Fenster oder bruchsicheres Glas in Verkehrswegen ganz vorn in der Wunschliste.


Seminarziel

Sehr kompakt vermittelt das Seminar die erforderlichen Kenntnisse aus der Fensterpraxis zu diesen sehr unterschiedlichen Bereichen. Die Lärmbelastung wächst durch immer mehr Autos und LKW auf den Straßen. Weiter führt die Verdichtung in den Städten zu immer höheren Lärmpegeln. Der Schallschutz mit Fenstern tritt vielen negativen Auswirkungen entgegen. Die Barrierefreiheit ist aufgrund des demographischen Wandels mehr denn je gefragt. Auch hierzu vermitteln die Referenten die wesentlichen Grundlagen. Gleiches gilt für Fragen zur Absturzsicherheit, die mit dem Trend zu bodentiefen Fenstern einhergehen. Nicht zuletzt geht es um die Verwendung von Sicherheitsglas in Verkehrswegen, da die Planung immer mehr Glas in öffentlichen Bereichen vorsieht.


Inhalte

  • Schalldämmung von Fenstern
  • Barrierefreiheit
  • Anforderungen an die Verkehrssicherheit von Verglasungen
  • Absturzsichernde Fenster

Zielgruppen

  • Fensterhersteller
  • Planer
  • ausschreibende Stellen
  • Zulieferer


Methoden

  • Vortrag
  • Praxisbeispiele

Termine

Datum: 20.08.2020
Uhrzeit: 09:00 bis 16:00
Einlass: 30 Minuten vor Beginn



Veranstaltungsort(e)

Hotel Restaurant Reuter
Tagungsraum
Bleichstraße 3
33378 Rheda-Wiedenbrück
Deutschland

Anfahrt planen mit Google Maps


Preis

425,00 € zzgl. MwSt.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Verpflegung und die Teilnahmebestätigung. Es gelten die Teilnahmebedingungen der ift Akademie. Diese finden Sie bei der Online-Anmeldung.


Ihr(e) Ansprechpartner

Bild

Eike Kühnel

kuehnel@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2123