Bauklimatik

Sommerliche Temperaturen, Fensterlüftung und Tageslicht

Natürlich gelüftete Gebäude ermöglichen bei guter Konzeption ein akzeptables thermisches Raumklima ohne aktive Kühlung. Angepasste Bauweise und Dimensionierung von Fensteröffnungen ermöglichen fast immer die Einhaltung des hygienischen Mindestluftwechsels. Positive Auswirkung auf den thermischen Komfort haben außenliegende und hinterlüftete Sonnenschutzsysteme. Ziel der Planung eines Gebäudes sollte sein, ein behagliches Raumklima zu gewährleisten, d.h. Raumtemperatur, Luftqualität und Beleuchtung sollten von den meisten Nutzern als angenehm empfunden werden. Dabei sollen die natürlichen Ressourcen genutzt und möglichst wenig Energie eingesetzt Der anhaltende Trend zu raumhohen Verglasungen, offen gestalteten Fassaden und Wintergärten erfordert hier eine integrale, bauklimatische Betrachtungsweise. Das Grundlagenseminar „Bauklimatik“ vermittelt Ihnen einen Überblick der komplexen Wechselwirkungen zwischen solarem Wärmeeintrag, Fensterlüftung, Tageslicht undWärmeschutz. Zudem werden Sie mit den Grundsätzen der Lüftung vertraut gemacht und lernen verschiedene Lüftungssysteme kennen.


Seminarziel

Das Grundlagenseminar „Bauklimatik“ versetzt Sie in die Lage, die verschiedenen Kriterien wie Behaglichkeit, Raumklima und Tageslicht zu berücksichtigen und Fassaden hinsichtlich Verglasung und Sonnenschutzsysteme energetisch sinnvoll zu planen. Sie wissen, wie Fensterlüftungssysteme dimensioniert werden und können die Öffnungselemente der Fassade überschlägig auslegen.


Inhalte

  • Einführung in die Bauklimatik
  • Grundlagen Energiebilanz
  • Fensterlüftung
  • Sommerliche Temperaturen
  • Tageslicht
  • Thermische Behaglichkeit

Zielgruppen

  • Ingenieure
  • Planer
  • Techniker
  • Montageverantwortliche


Methoden

  • Vortrag
  • Übungen
  • Praxisbeispiele
  • Vor- und Nacharbeit im Selbststudium

Referenten

Dr. Gunter Pültz

Dr. Gunter Pültz
Müller-BBM GmbH



Termine

Tag 1: 26.01.2018
Uhrzeit: 13:15 bis 17:00
Einlass: 30 Minuten vor Beginn

Tag 2: 27.01.2018
Uhrzeit: 8:30 bis 17:00
Einlass: 30 Minuten vor Beginn



Veranstaltungsort(e)

Die Veranstaltung findet am ift Rosenheim oder an der Hochschule Rosenheim statt. Der genaue Veranstaltungsort wird Ihnen mit Zugang der Veranstaltungsunterlagen mitgeteilt.





Anfahrt planen mit Google Maps

Preis

495,00 € zzgl. MwSt.
(beinhaltet: Bewirtung und Teilnahmezertifikat)


Ihr(e) Ansprechpartner

Bild

Marion Wax

wax@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2121
+49 8031 261-282121

Bild

Stefanie Vollenberg

st.vollenberg@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2129
+49 8031 261-28 2129