Skip to Content

Technical articles and Interviews

 

ift Rosenheim employs more than 150 scientists, engineers and practitioners of the most different special fields – each a leading expert in his area of expertise. The ift experts are available for interviews and expert’s tips in coordination with the Department PR. The publications represent the extensive specialized knowledge of ift Rosenheim that is coordinated with the relevant professional circles and describes the the state of the art. Older technical articles from 2002 – 2005 can befound in Technical article archive.

The contents are protected by copyright.

 

 

Bild

Contact

ift Rosenheim

PR & Communication

info@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-0
+49 8031 261-290


The effect of building components on the environment and health

The number of those suffering from allergies, that is human beings whose immune system reacts to certain environmental influences, has been on the rise in Germany since years. What is striking here is, above all, the sudden allergic reactions of human beings, who were not aware of any adverse effects so far. The increasing severity of the immune reactions and the diversity of the environmental influences coming into play are also abnormal. The causes for this development are being attributed, in most cases, to several different social, technical but even ecological changes in our way of life. A...

Windows and doors in special buildings

What makes a building special? The building regulations classify special buildings as rooms and facilities of special type or use. This is given concrete shape in the sample building code and the respective national building regulations by a list of different types of buildings. Typical examples are: skyscrapers, meeting places, hospitals and even schools, universities and similar facilities. For some of these approximately 20 special constructions listed, there are special codes existing such as, for example: the meeting place ordinance, regulations for residential facilities and the sample sc...

Insulation glass 0.4

The requirements for buildings relating to energy conservation and climate protection have led to a significant improvement in the thermal insulation of buildings. Good energy efficiency and comfort levels require primarily high-quality windows with insulating glazing in addition to efficient services installations and facade insulation. In the past, improve-ments in the thermal transmittance UW of windows were mainly the result of the develop-ment of insulating glazing. Today, in view of EnEV 2014 that stipulates further upgrades with effect from 01.01.2016 and public grants available for ener...

What to do when test specimens fail during testing?

Why are tests required?   The development cycles of windows and facades are becoming increasingly shorter. As a result, the risk of weak spots or faults creeping in during construction is becoming increasingly greater. This is also being reflected clearly in practical testing at ift: Similar faults and weak spots are being identified repeatedly. Hence, the tests conducted on windows and facades should not only serve as certification that the requirements of the construction are met but, rather, they should be used along with the development process to unearth potential shortcomings or de...

Fenster planen - mit Verstand und Augenmaß

Es heißt, dass Fenster dem Gebäude Gesicht und Charakter geben. Das gilt nicht nur für das äußere Erscheinungsbild, sondern in gleicher Weise für das Innenleben und die Funktion eines Hauses – genannt seien hier wichtige Parameter wie der Ausblick, Tageslichtversorgung und Lüftung. Fenster greifen aber auch wechselweise in die Raumnutzung ein, weil man vor ein Fenster keine Möbel stellt oder dieses nicht öffnen kann, weil Ecken, Kanten, Stützen oder Vorsprünge im Weg sind. Deshalb müssen Fenster auch von innen geplant werden. Der vollständige Inhalt mit Text und Bildern steht als PDF-Datei per...

Druckentspannung von Isolierglas ueber Kapillare

Zunehmende energetische Ansprüche an Fenster sowie der Wunsch, Bauteile wie z. B. Sonnenschutzsysteme in den Scheibenzwischenraum zu integrieren, erfordern Mehr-scheiben-Isoliergläser (MIG) mit größeren Scheibenzwischenräumen. Die Physik setzt je-doch enge Grenzen, denn ein größerer Scheibenzwischenraum führt zu höheren Klimabelastungen der Scheiben und des Randverbundes. In einem gerade abgeschlossenen Forschungsprojekt demonstriert das ift Rosenheim, dass Kapillare geeignet sind, eine Druck-entspannung umzusetzen, allerdings sind Ventile Kandidaten mit großem Potenzial.   1 Motivation ...

Modulares Bauen

Frage 1: Was ist modulares Bauen überhaupt?   Modulares Bauen ist abgeleitet vom Baukastenprinzip der Automobilbauer. Das Zusammenfügen vormodulierter, vorgefertigter Komponenten mit definierten Schnittstellen und einem möglichst hohen Vorfertigungsgrad. Hiermit lassen sich größere Individualität und Vielfalt kostenoptimiert realisieren. Wir haben dieses Thema erstmalig auf den Rosenheimer Fenstertagen vor zwei Jahren, also 2013, aufgeworfen – vorrangig im Zusammenhang mit der immer komplexer werdenden Fenstertechnik. Diese wird nach dem Wirkprinzip Fenster und Fassade als Energiemanage...

Nachweise zum Nachhaltigen Bauen

Nachhaltiges Bauen hat sich mittlerweile schon als Standard etabliert. Dies ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass in der Baubranche fast 40 Prozent der Rohstoffe und Energie verbraucht werden. Aufgrund immer knapper und damit immer teurer werdender Ressourcen ist es wichtig, sich Gedanken zum Umgang mit den Rohstoffen zu machen. Wir müssen uns nicht nur um heutige, sondern vor allem auch um künftige Generationen Gedanken machen, denn Nachhaltigkeit bedeutet eine ganzheitliche Betrachtung der Ökologie, der Ökonomie und der sozialen Aspekte. Diese drei Säulen der Nachhaltigkeit werden in d...

Barrierefreiheit als verbindliches Muss?

Das barrierefreie Bauen ist inzwischen nicht mehr nur eine Randerscheinung im Baugewerbe, dem der Charme von Pflege- oder Arzteinrichtungen anhaftet. Was ursprünglich oft als freiwillige Selbstverpflichtung einiger vorausschauender Investoren und Planer verstanden wurde, hat inzwischen einen festen Platz in den Bauordnungen gefunden. Mit der Novellierung der Musterbauordnung (MBO) und den (als Folge daraus) Anpassungen der jeweiligen Landesbauordnungen wurde insbesondere der Bereich „Barrierefreies Bauen“ erweitert, und die Vorschriften wurden präzisiert. In den meisten Bundesländern sind die z...

Mechanische Einbruchhemmung – Nachrüstung

Die Kriminalstatistik [1] weist eine Steigerung der Einbruchdelikte um +3,7 % sowie einen Anstieg des „Tageswohnungseinbruchs“ um +5,8 % aus. Auch die Medien berichten täglich über die finanziellen, gesellschaftlichen und psychologischen Folgen von Einbrüchen, so dass die Verbesserung des „Einbruchschutzes“ ganz oben auf der Agenda der Bauherren steht. Aktuelle Statistiken aus NRW zeigen, dass einbruchhemmende Maßnahmen in 43 % der Fälle wirksam sind. In Folge hat sich ein attraktiver Markt für Hersteller, Bauelementehandel und Montagebetriebe entwickelt. Dies gilt vor allem auch für die Nachrü...

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use our services, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.