ift-Richtlinie MO-02/1 – Baukörperanschluss von Fenstern Teil 2 (Druckexemplar)

Hersteller:
ift Rosenheim
Artikel-Nr.:
764219

Versandkostenfreie Lieferung für Druckexemplare (innerhalb Deutschlands) und Downloads

Lieferzeit 3 Werktage

Herausgeber: ift Rosenheim

Ausgabedatum: Juni 2015

Autor: Wolfgang Jehl

ISBN: 978-3-86791-175-7

Seitenumfang: 20

DIESER ARTIKEL IST AUCH ALS DOWNLOAD VERFÜGBAR.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

20,00 €*

Teil 2 Verfahren zur Ermittlung der Gebrauchstauglichkeit von Befestigungssystemen 

Die Anschlussausbildung zum Baukörper hat wesentlichen Einfluss auf die dauerhafte Gebrauchstauglichkeit eingebauter Fenster.

Neben einer detaillierten Erfassung der baulichen Gegebenheiten und Festlegung der objektspezifischen Anforderungen sowie der Schaffung definierter Fugen und geeigneter Fugenflanken ist der Einsatz geeigneter Materialien mit eine Grundvoraussetzung für einen fachgerechten Anschluss. Die Einsatzbedingungen ergeben sich aus der Einbausituation, dem Fenstertyp, dem angrenzenden Baukörper und den vorhandenen äußeren Einwirkungen und sind bei der Auswahl der Befestigung (wie auch der Abdichtung und der Fugendämmung) zu berücksichtigen.

 

Die Auswahl eines geeigneten Befestigungsmittels/-systems richtet sich im Wesentlichen nach:

– den planmäßig zu erwartenden Belastungen,

– der vorgesehenen Einbauebene,

– dem gegebenen Verankerungsgrund,

– dem Rahmenwerkstoff,

– den erforderlichen Randabständen.

 

Der vorliegende Teil 2 der Richtlinie behandelt Befestigungsmittel/-systeme für die Befestigung von Fensterelementen und Außentüren zum Baukörper. Es werden Verfahren zur Ermittlung der Eignung (Funktion und Dauerhaftigkeit) und des Leistungsvermögens (Tragfähigkeit) von Befestigungsmitteln/-systemen in Abhängigkeit der durch den Verwendungszweck vorgesehenen Belastungen und der unterschiedlichen Verankerungsgründe festgelegt.

 

Die Richtlinie kann für alle gängigen Rahmenwerkstoffe angewendet werden.

 

Teil 1 der Richtlinie befasst sich mit der Gebrauchstauglichkeit von Abdichtungssystemen.