ift-Fachinformation SC-09/1 Holzdecken in der Altbausanierung – schalltechnische Planung und Optimierung (Download)

Hersteller:
ift Rosenheim
Artikel-Nr.:
766014-DL

Versandkostenfreie Lieferung für Druckexemplare (innerhalb Deutschlands) und Downloads

DOWNLOADARTIKEL - Diesen Artikel können Sie nach dem Kauf, direkt in Ihrem Konto unter "Meine Sofortdownloads" herunterladen.

Herausgeber: ift Rosenheim

Ausgabedatum: Juli 2016

Autoren: Andreas Rabold, Stefan Bacher, Ulrich Schanda, Andreas Mayr, Fabian Schöpfer

ISBN: 978-3-86791-395-9

Seitenumfang: 27

DIESER ARTIKEL IST AUCH ALS DRUCKEXEMPLAR VERFÜGBAR.

Inhaltsverzeichnis/Musterseiten anzeigen

18,00 €*

Das Bauteil, das bei der Sanierung eine besonders sorgfältige Planung erfordert, ist die Wohnungstrenndecke, die in Altbauten häufig als Holzbalkendecke ausgeführt wurde. Die vorhandenen Planungsgrundlagen für den Schallschutznachweis von Holzbalkendecken sind sowohl in der Normung als auch in der Literatur sehr lückenhaft.

 

Um bessere Planungsdaten zu erhalten, wurde deshalb am ift Rosenheim zunächst ein Forschungsvorhaben durchgeführt, in dem die Luft- und Trittschalldämmung typischer Altbaudecken und deren Verbesserungen durch unterschiedliche Sanierungsmaßnahmen unter Laborverhältnissen ohne Flankenübertragung untersucht wurden. In einem weiteren Forschungsvorhaben wurde in Kooperation mit der Hochschule Rosenheim die Flankenübertragung bei unterschiedlichen Mauerwerkstypen und Deckeneinbindungen ermittelt.

 

Die Fachinformation SC-09/1 beschreibt den Einfluss der Deckenkonstruktion auf die Schalldämmung und die Ermittlung der Planungswerte für die direkte Übertragung über die Decke. Zudem werden Planungsdaten für die Flankenübertragung bei Altbaukonstruktionen dargestellt und die Anwendung des erarbeiteten Rechenmodells sowie die Validierung anhand von Baumessungen erläutert.

 

Für die praktische Anwendung wurden die Konstruktionsvarianten der Bestandsdecken mit den jeweiligen Bodenaufbauten in Matrizen zusammengestellt, so dass für Planer und Ausführende über 300 Konstruktionsvarianten mit den zugehörigen schalltechnischen Kenndaten für den spezifischen Sanierungsfall zur Verfügung stehen.

 

Zusätzlich zur Fachinformation erhalten Sie die Matrizen in hochauflösender Qualität!