Tagungsband der Rosenheimer Fenstertage 2011 (Druckexemplar)

Hersteller:
ift Rosenheim
Artikel-Nr.:
765218

Versandkostenfreie Lieferung für Druckexemplare (innerhalb Deutschlands) und Downloads

Lieferzeit 3 Werktage

Herausgeber: ift Rosenheim

Ausgabedatum: 19.10.2011

Autor: ift Rosenheim

ISBN: 978-3-86791-299-0

Seitenumfang: 175

DIESER ARTIKEL IST AUCH ALS DOWNLOAD VERFÜGBAR.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

ift-Mitgliedern steht dieser Artikel jeweils ein Jahr nach der Veranstaltung kostenlos im Mitgliederbereich als Download zur Verfügung.

75,00 €*

Was bringt 2020? Die neue Energiepolitik und ihre Konsequenzen

Sieben Millionen Treffer finden sich bei Google zum Begriff „Energiewende“. Klar ist, dass die Energiewende nur durch den Ausbau regenerativer Energien in Kombination mit energetisch sanierten Gebäuden funktioniert. Die Gebäudehülle mit neuen Fenstern und Fassaden spielt dabei eine zentrale Rolle. Die Produkte für zukünftige Plusenergiehäuser sind heute schon vorhanden. Die Fenstertage zeigen, wie sich Bauteile zu Bausystemen entwickeln können, die sich einfach in Gebäude integrieren lassen.


Was ist zu tun? Müssen wir die U-Werte wirklich weiter reduzieren oder gibt es bessere Technologien? Ein Ansatz ist sicher die solare Energiegewinnung, beispielsweise durch den intelligenten Einsatz von Glas mit verbesserten g-Werten oder Photovoltaik in der Gebäudehülle. Eine weitere Reduzierung der Energieverluste ist durch eine bedarfsgerechte Lüftung mittels mechatronischer Fenster sowie durch einen wirksamen Sonnenschutz und Tageslichtlenkung möglich. Diese Entwicklung wird deshalb auch durch KfW und EnEV belohnt und muss durch andere Bewertungsverfahren unterstützt werden.
 
Die Rosenheimer Fenstertage 2011 beinhalten neben diesen Themen natürlich auch viele praktische Bereiche wie Verbesserungspotenziale von Kunststoff- und Holzfenstern, Fassadenanschlüsse, Befestigungsmittel oder Bauteile in Flucht- und Rettungswegen. Verbrauchertrends, Fördermittel und neue Gesetze gehören ebenso zum Programm wie die neue Bauproduktenverordnung, die im Abschlussplenum ganz ausführlich dargestellt wird.

 

Dieser Artikel ist auch auf Englisch verfügbar.