Tagungsband Fachtagung ift/VFF/BF Praktische Umsetzung der Bauproduktenverordnung (Download)

Hersteller:
ift Rosenheim
Artikel-Nr.:
765623-DL

Versandkostenfreie Lieferung für Druckexemplare (innerhalb Deutschlands) und Downloads

DOWNLOADARTIKEL - Diesen Artikel können Sie nach dem Kauf, direkt in Ihrem Konto unter "Meine Sofortdownloads" herunterladen.

Herausgeber: ift Rosenheim

Ausgabedatum: 01.03.2013

Autor: ift Rosenheim

ISBN: 978-3-86791-329-4

Seitenumfang: 153

DIESER ARTIKEL IST AUCH ALS DRUCKEXEMPLAR VERFÜGBAR.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

67,50 €*

Die Einführung der neuen Bauproduktenverordnung (Construction Products Regulation (CPR)) und die sich daraus ergebenden Veränderungen für die Branche waren bereits Gegenstand mehrerer gemeinsamer Fachtagungen des ift Rosenheim, Bundesverband Flachglas (BF) und des Verband Fenster und Fassade (VFF).

Mittlerweile ist es für die Hersteller „fünf vor 12“, denn das Gesetz tritt zum 1. Juli 2013 in Kraft. Im Vordergrund steht daher nicht mehr die Vorstellung der Verordnung selber, sondern die praktische Umsetzung und die dafür notwendigen gemeinsamen Auslegungen der Branche. Es ist das erklärte Ziel dieser Fachtagung, die praktische Umsetzung der erforderlichen Schritte zu vermitteln.

Vorarbeiten hierzu wurden vor allem in der VFF-Arbeitsgruppe Bauproduktenverordnung gemacht. Über diese Ergebnisse informieren wir Sie ebenfalls anhand praktischer Beispiele.

Der Europäischen Kommission ist bewusst, dass verschiedene Inhalte, insbesondere der Anhänge, durch weitere Rechtsakte konkret ausgestaltet werden müssen und sie beabsichtigt dies auch. Die rechtlichen Voraussetzungen dafür liegen jedoch erst am 1.7.2013 mit dem Inkrafttreten der CPR vor. Daher werden diese genaueren Festlegungen der Kommission nicht zum Starttermin vorliegen. Bis dahin braucht die Branche also ein eigenes, gemeinsames Vorgehen zur Umsetzung der gesetzlichen Forderungen.