Hochhaus mit Glasfassade

Zertifizierung – Verklebung von SSG-Systemen – QM 372

Verklebung von gestützten und ungestützten Structural-Sealant-Glazing-Systemen auf Grundlage von technischen Kundendokumentationen

Die Verklebung der Verglasung auf Basis der ETAG 002 gehört zu den wichtigsten Schritten bei der Herstellung einer SSG-Fassade.

Eine SSG-Fassade ist nach ETAG 002 zertifizierungspflichtig – als Grundlage dient eine europäisch technische Zulassung (ETA). D­ie Verantwortung trägt der Fassadenhersteller. Klebende Stellen werden als Teil des Produktionsprozesses angesehen, wobei der Fassadenhersteller diesen Produktionsschritt im Rahmen seiner Zertifizierung sicherstellen und dokumentieren muss.

Es gibt allerdings auch Fassadenausführungen, die nicht baurechtlich geregelt sind, sondern auf Grundlage von technischen Kundendokumentationen ausgeführt werden. Diese Dokumentationen fordern teilweise eine Überwachung über die Ausführung der Klebung, was durch eine ift-Überwachung bestätigt werden kann.

Interesse an einer Zertifizierung der Verklebung von SSG-Systemen?

Die ift-Zertifizierungsstelle begleitet Sie mit branchen- und fachkompetenten Auditoren und bewertet so Ihre Produkte und Managementsysteme. Eine Zertifizierung durch das ift Rosenheim genießt bei Herstellern, Planern, Händlern, ausschreibenden Stellen und Verbrauchern eine hohe Anerkennung.

Sie möchten erfahren, wie eine Zertifizierung durch das ift Rosenheim abläuft?
 

VORTEILE EINER IFT-PRODUKTZERTIFIZIERUNG

 

Zertifizierte Firmen

Unter nachfolgendem Link finden Sie eine Auflistung ift-zertifizierter Firmen.

Über die freie Suche können Sie nach folgenden Kriterien suchen: Unternehmen, Ort, Produkt, Zertifizierungsgegenstand, Zertifikats-ID (XXX-XXXXX), Zertifikatsnummer.
 

Zu den zertifizierten Firmen

Team Produktzertifizierung

Die ift-Zertifizierungs- und Überwachungsstelle führt Zertifizierungen unabhängig und unparteilich durch. Die Branchenkompetenz unserer Auditoren ermöglicht die praxisnahe, ganzheitliche und neutrale Bewertung Ihrer Produkte. 

Haben Sie Interesse an einer Zertifizierung? Wenden Sie sich gerne an uns (v.l.n.r.: Christian Kehrer, Christiane Heer, David Hepp, Pascal Geiger).