Zum Inhalt wechseln

Presseinformationen

 

 

Hier veröffentlicht das ift Rosenheim aktuelle Presseinformationen. Die passenden Bilder finden sich als Download im Bildarchiv. Für gezielte Suchergebnisse können Sie die seiteninterne Suche benutzen, die sich ausschließlich auf den Bereich Presseinformationen beschränkt.

ift-Sonderschau auf der BAU 2019

Smart Home ist in aller Munde. Mieter, Bauherren und Immobilienbesitzer nutzen immer stärker die Angebote für Medien, Licht und Bauelemente. Auch Hersteller, Händler und Monteure von Bauelementen sowie Architekten und Planer müssen sich deshalb mit dieser Thematik intensiver auseinandersetzen. Genau deshalb veranstalten das ift Rosenheim und die Messe München vom 14. bis 19. Januar 2019 auf der BAU in München (Halle C4) die ift-Sonderschau „Bauelemente TripleS – Smart | Safe | Secure“. Am Beispiel innovativer Türen, Fenster und Tore wird der Einsatz intelligenter Bauelemente, Antriebe, Sensoren...

Fazit Rosenheimer Fenstertage 2018

Das Motto „Grenzenlose Chancen“ der Rosenheimer Fenstertage stand in diesem Jahr im Spannungsfeld von Innovationen, die sich durch das Internet grenzenlos verbreiten, und dem Phänomen wiederkehrender „Grenzziehungen“ durch nationale Bestrebungen. Beispiele sind der Brexit oder „Sonderregeln“ in einzelnen EU-Staaten. Um hierbei den Überblick zu behalten, kamen 735 Teilnehmer aus 21 Ländern zu den 46. Rosenheimer Fenstertagen. In 30 Vorträgen gab es visionäre Botschaften sowie eine Vielzahl praktisch nutzbarer Informationen. Rundum volle Säle zeigten, dass die Themen gut gewählt waren. Die Bild...

Neuer Vorstand des Instituts für Fenstertechnik e.V. gewählt

Auf der Mitgliederversammlung des Instituts für Fenstertechnik e.V. (ift Rosenheim) am 10. Oktober 2018 wurde der Vorstand des Instituts neu gewählt. Als international führende Forschungs-, Prüf- und Zertifizierungsstelle für die Fenster, Fassaden, Tür und Torbranche ist das Institut in über 70 Ländern tätig. Im Vorstand sind alle wichtigen Produktbereiche vertreten, um damit einen breiten Wissens- und Erfahrungsschatz zu nutzen. Der Vorstand hat im Nachgang Oskar Anders (Anders Metallbau) als Vorsitzenden und Dr. Stefan Lackner als Stellvertreter gewählt, da der bisherige Vorsitzende Bernhard ...

Barrierefreie Fenster und Türen

Barrierefreies Bauen betrifft in Deutschland über 7,8 Millionen schwerbehinderte Menschen. Aus diesem Grund muss im Neubau und bei genehmigungspflichtigen Sanierungen die baurechtlich eingeführte DIN 18040-2 eingehalten werden. Diese enthält für Türen konkrete Regelungen. Zu Fenstern gibt es hingegen nur rudimentäre Vorgaben und insgesamt wenig Hinweise zur praktischen Umsetzung. Diese Lücke schließt nun die ift-Fachinformation BA-02/1 „Empfehlungen zur Umsetzung der Barrierefreiheit im Wohnungsbau mit Fenstern und Türen“, die auf den Ergebnissen des ift-Forschungsvorhabens „Barrierefreiheit vo...

ift Rosenheim 2019

Erfolgreiche Anbieter von Fenster-, Fassaden-, Tür- und Torsystemen sowie die Zulieferer sind international ausgerichtet. Um diese Kundengruppen weiterhin optimal zu unterstützen, hat das ift Rosenheim seine internationale Ausrichtung durch Anerkennungen in den USA, Kanada und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) ausgebaut. Dies bietet auch Fenster- und Fassadenherstellern Vorteile, die anspruchsvolle Projekte in Deutschland und weltweit realisieren. Die Globalisierung und der technologische Wandel betreffen nahezu alle geschäftlichen Tätigkeiten. Auch in unserer Branche finden sich Anbie...

ift Rosenheim „goes West“

Das ift Rosenheim eröffnet im November einen neuen Standort in Rheda-Wiedenbrück im Kreis Gütersloh. Dieser liegt zentral mit Anbindung zur Autobahn A2 als Hauptachse vom Ruhrgebiet nach Berlin sowie zur A33 Kassel – Osnabrück. Das „ift West“ dient als Stützpunkt zu technischen Abstimmungen, Schulungen sowie zur Prüfung auf firmeneigenen Prüfständen in dieser Region. Standortleiter ist Dipl.-Ing. (FH) Rolf Schnitzler, der seit 2011 als Produktingenieur und Produktmanager im ift die Bereiche Fenster und Fassade verantwortet.   Rosenheim liegt in einer Urlaubsregion und ist immer eine Reis...

glasstec 2018: ift Rosenheim auf der Sonderschau „Handwerk LIVE“

Auf der 25. glasstec trifft sich in Düsseldorf vom 23. bis 26. Oktober die internationale Glasbranche zu ihrer bedeutendsten Veranstaltung. Ein kompaktes und hochkarätiges Rahmenprogramm verknüpft Theorie und Praxis. Das ift Rosenheim zeigt auf der Sonderschau Handwerk LIVE in Halle 9 an der Mitmachstation „Einbruchhemmung“ live, wie sich bei gleichem Glas- und Fenstertyp der Widerstand der Verglasung durch den richtigen Einsatz von Klebung deutlich verbessern lässt. Die ift-Experten stehen Herstellern von Glas, Glasprodukten, Fenstern und Zulieferteilen für Fragen zur Verfügung.   Ob in...

WIDOFA 2018 in Dubai

Auch dieses Jahr ist das ift Rosenheim wieder mit einem ift-Experten auf der WIDOFA in Dubai vertreten. Peter Plettenberg hält einen Vortrag zum Thema "Fire hazard in high-rise builidings – Details and options of advanced fire-resistant glazing". Weitere Informationen unter www.ift-rosenheim.de/widofa-dubai-2018 Direkt zur Messe www.windowsdoorsandfacadeevent.com

Montageseminar Englisch

Am 17. und 18. Juli fand in Rosenheim zum ersten Mal das zweitägige Seminar „Montage von Fenstern und Haustüren“ in Englisch statt. 20 Teilnehmer aus 9 verschiedenen Ländern bekamen die wesentlichen Kriterien für die fachgerechte Planung und Ausführung für Abdichtung und Befestigung kompetent und praxisnah gezeigt.   Moderne Fensterkonstruktionen bieten einen optimalen Wärme-, Sonnen- und Schallschutz sowie hohe Sicherheit und Gebrauchstauglichkeit. Diese Qualität kann aber nur realisiert werden, wenn die Montage fachgerecht ausgeführt wird. Ansonsten sind Bauschäden, Reklamationen und d...

Fenstermontage in hochwärmedämmendem Ziegelmauerwerk

Um weiterhin monolithisch mit Ziegelmauerwerk bauen zu können und trotzdem die Anforderungen der EnEV zu erfüllen, wurden die Steine in den letzten Jahren wärmetechnisch optimiert. Dies hatte jedoch gleichzeitig eine Reduzierung der mechanischen Festigkeit zur Folge. Die Befestigung von Fenstern wird mit herkömmlichen Methoden deshalb immer schwieriger. Ziel des nun abgeschlossenen ift-Forschungsprojekts „Fenstermontage in hochwärmedämmendem Ziegelmauerwerk“ war daher die Erarbeitung von konkreten Handlungsempfehlungen.   Um die Anforderungen an den gestiegenen Wärmeschutz von Gebäuden z...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Baufragen.de Profi Chat