Skip to Content

Press releases

 

 

The latest press releases are published here by ift Rosenheim. The matching images can be found as download at image archive. For targeted search results, please use the internal search of the site that is limited to the press releases. 

 

 

Consense 2011

Am 29. und 30. Juni 2011 findet auf dem Neuen Messegelände in Stuttgart die diesjährige Consense statt, die eine Kombination aus Fachmesse und Kongress darstellt. Sie ist ein wichtiger Treffpunkt der Bau- und Immobilienbranche, wenn es um das Thema nachhaltiges Bauen geht, und wichtiger Impulsgeber, von der Idee bis zur Umsetzung. Das ift Rosenheim ist dort sowohl mit einem Messestand (Nummer 2C40) als auch mit Fachvorträgen vertreten, um den Einfluss von Fenstern, Fassaden und Glas auf die Planung und Errichtung nachhaltiger Gebäude aufzuzeigen. Nachhaltige Produkte und Dienstleistungen sind ...

Das kleine 1 x 1 der Nachhaltigkeit

Die seit Februar 2011 in Europa eingeführte europäische Bauproduktenverordnung und der „Leitfaden Nachhaltiges Bauen" des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung lassen die Nachfrage nach nachhaltigen und energieeffizienten Gebäuden mit Zertifikaten steigen. Der Umgang mit Anforderungen und Nachweisen ist aber komplex, zeitintensiv und häufig noch unbekannt. Deshalb hat das ift Rosenheim die Fachinformation NA-02/1 erarbeitet, in der wesentliche Grundlagen, Zusammenhänge und Aufgaben für Hersteller, Verarbeiter und Planer erläutert werden. Der Bau- und Immobilienbereich hat ei...

Istanbul Window 2011

Die Fachmesse Istanbul Window ist die Leitmesse in der Türkei mit starkem Besucheranteil aus dem Nahen Osten und arabischen Ländern. Auch in der Türkei wird die Verbesserung der Qualität intensiv diskutiert, weil der Markt mit Billigprofilen überschwemmt wird und immer weniger Bauherren eine mangelhafte Qualität bei Fenstern und Montage akzeptieren. Gleichzeitig werden ernsthafte Kontrollen der türkischen Baubehörden immer häufiger. Deshalb hat das ift Rosenheim als führende Prüf- und Zertifizierungsstelle zusammen mit der Messegesellschaft Tüyap, dem Verband Pükad und dem türkischen Partner if...

Neue Bauproduktenverordnung nun amtlich

Nun ist es amtlich – am 4. April wurde die neue Bauproduktenverordnung (BauPVo, Verordnung EU 305/2011) im Europäischen Amtsblatt veröffentlicht und löst damit die Bauproduktenrichtlinie (Richtlinie 89/106/EWG) ab, die bislang die rechtliche Grundlage der CE-Kennzeichnung war. Aber es besteht kein Grund zur Hektik für Hersteller von Fenstern, Fassaden, Türen, Toren und Glas, da entsprechend lange Übergangsfristen bis zum 01.07.2013 vorgesehen sind. Es gibt aber dennoch wesentliche Änderungen, über die das ift Rosenheim im Detail informieren wird. Drei Jahre nachdem die Europäische Kommission ...

Einsatzempfehlungen für Fenster und Außentüren

Deutschland ist in verschiedene Windzonen und Geländekategorien unterteilt. Fenster und Außentüren in küstennahen Gebieten müssen andere Anforderungen an Schlagregendichtheit, Luftdurchlässigkeit und Widerstandfähigkeit gegen Windlast erfüllen als beispielsweise in Stadtgebieten im Binnenland. Die sinnvollen Anforderungen zu kennen, ist die Voraussetzung für die Auswahl der richtigen Bauteile, die den Wohnkomfort sichern, den Geldbeutel aber nicht zu sehr belasten. Um Hersteller, Planer und ausschreibende Stellen bei der Auswahl von Fenster- und Türeigenschaften zu unterstützen, hat das ift Ros...

Brandschutzanforderungen kennen und richtig anwenden

Neue Prüfnormen für Feuerschutzabschlüsse, das Brandverhalten von Baustoffen in Fenstern und Fassaden sowie geänderte Regeln für Zulassungsverfahren haben großen Einfluss auf die Klassifizierung und damit auch die Marktchancen von neuen und bestehenden Produkten. Auch die Produktnorm für Fassaden DIN EN 13830, die zukünftige Produktnorm für Feuer- und Rauchschutzabschlüsse prEN 16034, die Spielregeln für die CE-Kennzeichnung sowie die neue Bauproduktenverordnung halten wichtige Änderungen bereit. Das ift Brandschutzforum am 11. und 12. Mai 2011 in Nürnberg verschafft einen aktuellen Überblick ü...

Neue Norm für Building Integrated Photovoltaic (BIPV) in Arbeit

Die aktuelle Entwicklung zeigt, dass der Trend bei der Weiterentwicklung der Gebäudehülle nicht mehr auf eine bloße U-Wert-Absenkung setzt, sondern zunehmend in die Richtung "Funktionsintegration" und Energiegewinnung geht. Um diese Entwicklungsanstrengungen zu unterstützen beteiligt sich das ift Rosenheim daher bei der Erarbeitung der Produktnorm für Gebäudeintegrierte Photovoltaik-Bauteile. Diese Norm soll die Anforderungen an Photovoltaikbauteile für deren Verwendung in der Gebäudehülle regeln. Die Erzeugung von „sauberem Strom" mit Photovoltaik ist ein stetig wachsender Markt. Neben der Mo...

Die Luft ist rein?

Das ift Rosenheim führte gemeinsam mit der Hochschule Rosenheim das Forschungsvorhaben „Emissionen aus Bauelementen" durch, in dem das bisher weitgehend unbekannte Emissionsverhalten von Fenstern untersucht wurde. Das erfreuliche Ergebnis: Sämtliche untersuchten Elemente sowie Komponenten erfüllten deutlich die Entscheidungskriterien des AgBB-Schemas. Die europäische Bauproduktenrichtlinie beinhaltet als eine der wesentlichen Anforderungen den Schutz der Gesundheit von Gebäudenutzern. Die mögliche Freisetzung von gefährlichen Stoffen aus Bauelementen an die Innenraumluft während der Nutzungsph...

Kommentar zur DIN EN 14351-1 mit Ergänzung (Amendment) A1:2010

Die Europäische harmonisierte Produktnorm für Fenster und Außentüren EN 14351-1 in der Ausgabe vom Juli 2006 wurde in Form einer Änderung A1 aktualisiert. Die überarbeitete Fassung dieser Produktnorm liegt nun als EN 14351-1:2006+A1:2010 vor. Sie wurde vom DIN als DIN EN 14351-1:2010-08 veröffentlicht und ist zwingend seit dem 1.12.2010 anzuwenden. Die EN 14351-1 ermöglicht eine europaweite, einheitliche Festlegung der Eigenschaften und Leistungsklassen sowie der erforderlichen Prüfungen und Nachweise. Hersteller, Verarbeiter und Planer erhalten mit dieser Produktnorm die Grundlage für eine l...

Fassadenplanung mit Weitblick barrierefrei - komfortabel - nachhaltig

In diesem Jahr findet die ift Fassadenberatertagung im Ericus-Contor/Ericusspitze in der HafenCity in Hamburg statt, deren dreizehn- und zehngeschossige Glasfassade das Ensemble dominiert. Am 13. und 14. April 2011 werden zahlreiche Aspekte moderner Fassadentechnik präsentiert. An das Gebäudeensemble am Brooktorkai wurden höchste Anforderungen gestellt um eine Zertifizierung mit dem Umweltzeichen der HafenCity Hamburg in Gold zu erreichen. Um dies zu realisieren wurden Doppelfassaden mit Holz-Einsatzelementen und Dreifach-Isolierverglasung, Pfosten-Riegel-Fassaden und in Teilen Structural-Glaz...

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use our services, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.