Skip to Content

Press releases

 

 

The latest press releases are published here by ift Rosenheim. The matching images can be found as download at image archive. For targeted search results, please use the internal search of the site that is limited to the press releases. 

 

 

Rundum-Service für BauPVO

Mit dem Inkrafttreten der BauPVO (Bauprodukten-Verordnung) am 1. Juli 2013 ergeben sich zahlreiche Änderungen für Hersteller, aber auch notifizierte Stellen. Neu ist, dass Hersteller von sicherheitsrelevanten Bauprodukten wie Fluchttüren, Sicherheitsgläsern oder Brand- und Rauchschutzelementen eine notifizierte Produktzertifizierungsstelle beauftragen müssen und nicht wie bisher eine Prüfstelle. Das ift Rosenheim hat mit Bravour die für die Notifizierung erforderlichen Akkreditierungen durch die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) nach EN 17025 und EN 45011 bestanden; es kann nun alle zur CE...

Rosenheimer Fenstertage 10. und 11. Oktober 2013

Was hat der schlaue „Meister Reineke" in seinem Fuchsbau mit den diesjährigen Fenstertagen und dem Motto „Sicherheit und Komfort – mehr Lebensqualität!" zu tun? Eine ganze Menge!  Was im Tierreich so selbstverständlich erscheint, müssen wir uns in einer vom Menschen gestalteten Umwelt immer wieder erarbeiten. Aspekte, die das Wohnen komfortabler, sicherer und gesünder machen, stehen deshalb am 10. bis 11. Oktober in Rosenheim im Mittelpunkt der Fenstertage. Berichtet wird über die vielfältigen Vorteile moderner Fenster- und Fassadensysteme, beispielsweise viel Tageslicht, besserer Schalls...

Forschungsergebnisse reduziertes Flächengewicht von MIG

Durch die Verschärfung der neuen EnEV hat der Einsatz von energieeffizientem Mehrscheiben-Isolierglas (MIG) stark zugenommen. Das höhere Gewicht dieser Verglasungen führt zu stärkerer Belastung von Rahmen und Beschlägen sowie zu einem höheren Unfall- und Gesundheitsrisiko für Monteure. Durch den Einsatz von dünnerem Glas oder transparenten Kunststoffplatten bzw. -folien ist eine Reduzierung des Flächengewichts möglich. Das von der Forschungsinitiative Zukunft Bau geförderte und vom Bundesverband Flachglas, Isophon Glas, Southwall Europe und Winterglas unterstützte Forschungsprojekt kommt zu int...

Neue Bauproduktenverordnung (BauPV) im Detail

Der Countdown zu CE-2.0 läuft, und so trafen sich am 28. Februar in Rosenheim über 230 Branchenexperten zur Fachtagung, die gemeinsam von ift Rosenheim, VFF und BF veranstaltet wurde. Vertreten war ein repräsentativer Querschnitt der Branche – vom Hersteller über Systemgeber bis zu den verschiedenen Zulieferbetrieben, die alle von den zahlreichen Praxistipps und der umfassenden Frage- und Antwortrunde profitierten. Ziel war es, der Branche gemeinsame und praxistaugliche Regeln für die Umsetzung der neuen Anforderungen vorzustellen. Der Institutsleiter Prof. Ulrich Sieberath brachte das bei der ...

ift Brandschutztage 2013 am 12. und 13. Juni in Nürnberg

EXAP´s, Zulassungsverfahren Z-6.21, Hardware Performance Sheet HPS, VKF-Anerkennung, UL-Standards, Brandverhalten und Feuerwiderstand EN 1363-1, prEN 16034, EN 16035 …. – Begrifflichkeiten die man kennen und anwenden muss, um mit Brandschutzprodukten erfolgreich zu sein. Dies gilt umso mehr durch die neue Bauproduktenverordnung, mit der die Messlatte für Dokumentationspflichten und Nachweise, aber auch für die Verantwortung und Kompetenz der Prüf- und Zertifizierungsstellen noch einmal höher gelegt wird. Die ift-Brandschutztage am 12. und 13. Juni 2013 in Nürnberg verschaffen einen Überblick üb...

ift-Fachtagung "Transparente Gebäudehülle" 2013 zeigt Lösungen

Zum zweiten Mal veranstaltet das ift Rosenheim am 14. und 15. Mai die Fachtagung „Transparente Gebäudehülle". Die Nachfolgeveranstaltung der bekannten ift-Fassadenberater- und Glasfachtagung findet in diesem Jahr in München statt und steht unter dem Motto „Bauen im Bestand". Viele Bürogebäude aus dem Bauboom der 50er bis 70er Jahre haben heute einen wachsenden Sanierungsbedarf. Sie sollen angesichts steigender Energiekosten natürlich auch den neuesten energetischen Anforderungen genügen. Wirtschaftliche Lösungen, die die Wünsche von Bauherren, Planern und Architekten und die gesetzlichen Vorgab...

BAU - Universal Design (UD)

Die Sonderschau Universal Design von ift Rosenheim, und Messe München, unterstützt von der Universal Design GmbH, zog viele Besucher aus allen Bausegmenten an, die sich gezielt über konkrete Ansätze für die Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb informierten. Großes Interesse bestand auch an dem ift Kompass „Universal Design" des ift Rosenheim, mit dem dieser doch etwas unscharfe Begriff bewertet, versachlicht und quantifizierbar wird. Daneben wurden vor allem die Themen Energieeinsparung, Fensterlüftung und ift-Passivhausnachweise nachgefragt. Der starke deutsche Binnenmarkt und das hohe t...

Startschuss für das neue Fraunhofer-Kompetenzzentrum Bautechnik in Rosenheim

In einer Kooperation zwischen dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, der Hochschule Rosenheim und dem Institut für Fenstertechnik ift Rosenheim wird das Kompetenzzentrum Bautechnik ab Februar in Rosenheim aufgebaut. Künftig werden am neuen Standort an der Hochschule Rosenheim innovative Baukonzepte und optimierte Bauteile für Neu-, aber auch für Bestandsbauten erarbeitet und konzipiert. Im Fokus stehen dabei aktuelle Themen wie Energieeinsparung, solare Energiegewinnung, Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit, altersgerechtes Wohnen, Plusenergie-Konzepte sowie Adaptivität und Behaglichkeit. Di...

DIN 68800 - Holzschutz im Ökotrend

Unter dem Motto „DIN 68800 und ihre praktische Umsetzung im Holzfensterbau" startet das ift Rosenheim gemeinsam mit dem VFF und der RAL-Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V. bereits die 7. Runde der ift-Fachtagung Holzfenster. Am 24. und 25. April trifft sich die Branche in Mülheim an der Ruhr, um zu erfahren, wie die Empfehlungen der Norm in der Produktion umgesetzt werden können, wie dies in Ausschreibungen zu berücksichtigen ist und wie gegenüber Architekten und Bauherren technisch und juristisch sicher argumentiert werden kann. Gastgeber der Veranstaltung ist die Unternehmensgruppe Gr...

BAU 2013 - Sonderschau Universal Design (UD)

Universal Design (UD) zeichnet sich als Zukunftsaufgabe für die Baubranche im Allgemeinen und für die Hersteller von Bauelementen im Speziellen ab. Funktionselemente wie Fenster, Türen und Tore sind dabei besonders betroffen, weil diese den Wohnkomfort und die Sicherheit entscheidend verbessern können. UD ist ein Konzept, um einfache und nachhaltige Produkte für eine größtmögliche Gruppe von Menschen zu entwickeln. Eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema lohnt sich, da sich viele Ansprüche und Wünsche zukünftiger Käufer unter diesem Begriff bündeln. Die Sonderschau „Universal Design" de...

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use our services, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.