Skip to Content

Press releases

 

 

The latest press releases are published here by ift Rosenheim. The matching images can be found as download at image archive. For targeted search results, please use the internal search of the site that is limited to the press releases. 

 

 

ift-Fachtagung Holz- und Holz-Metallfenster am 28. und 29.Oktober 2015

Am 28. und 29. Oktober trifft sich die Branche in Rothenburg ob der Tauber, um sich über die Zukunft von Konstruktionen, Montage, Planung, Produktionsmethoden und Vertrieb bei Holz- und Holz-Metallfenstern zu informieren und auszutauschen. Die Fachtagung wird in Kooperation mit dem Bundesverband ProHolzfenster e.V. und dem Verband Fenster + Fassade (VFF) durchgeführt. Als Highlight öffnet Kneer Südfenster seine Fabriktore und informiert über sein Konzept eines flexiblen Fertigungsverfahrens. Jeder Hersteller und Bauherr hat seine eigene Vision vom „Holzfenster der Zukunft“. Das hat sich auch ...

Rosenheim Window & Facade Conference 8 - 9 October 2015

The interest in sustainable quality products and the safety of construction products is being nurtured by fireworks released by the media on rising figures of burglaries and unbelievable construction defects. In standardisation, too, the requirements are becoming more stringent – the keyword being safety of use and child safety. On the other hand, you have the pressure on prices by global competition. It is in this context that the 43rd Rosenheim Window & Facade Conference hit the nail on the head with the slogan "Quality, Safety and Security". In 13 sets of topics, the most diverse facets ...

“Fire safety standard” EN 16034 released

The EN 16034 product standard "Windows, doors and gates – with fire resistance and/or smoke control characteristics" has been released by the European Commission. The product standard has been harmonised with its publication in the Official Journal of the European Union dated 10 July and comes into force with effect from 1 December 2015. Starting from this date, manufacturers can deal with the above-mentioned products as harmonised fire-resistant/smoke-resistant assemblies with the CE mark all over Europe. During the three-year long phase of co-existence, products may be marketed and distribute...

Barrierefreie Fenster und Türen

Wer heute zukunftsorientiert planen, produzieren und bauen will, kommt an der barrierefreien Gestaltung von Gebäuden nicht vorbei. Fenster, Türen und Tore spielen hierbei eine wichtige Rolle – Hersteller müssen auch für diesen wachsenden Markt passende Produkte anbieten. Der ift-Workshop „Barrierefreiheit“ am 23. September in Rosenheim vermittelt umfassend die rechtlichen und normativen Grundlagen, gibt Tipps zur praktischen Umsetzung und stellt Förderprogramme vor. Im praktischen Übungsteil wechseln die Teilnehmer die Perspektive: sie erleben die Schwierigkeiten von Menschen mit Einschränkunge...

ift Rosenheim forscht für die Fenster-, Fassaden- und Türenbranche

Das ift Rosenheim hat wieder zahlreiche Forschungsprojekte bearbeitet. Sie werden im soeben erschienenen Jahresbericht 2015 vorgestellt. Die Themen reichen von druckentspanntem Isolierglas, Auswaschungen von Bauelementen über die Befestigung von Fenstern in hochwärmedämmendem Mauerwerk bis hin zu einer vorbereitenden Studie zu Fenstern nach der Ökodesign-Richtlinie. Ebenso werden weitere interessante Projekte rund um Forschung und Entwicklung präsentiert. „Die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Bauwirtschaft wird durch Innovationen gestärkt. Die Schwerpunkte Energieeffizienz, Grünes Bauen, Kon...

Änderungen der neuen ISO 9001 und ISO 14001

Im September 2015 ist die aktualisierte ISO 9001 Qualitätsmanagement und die ISO 14001 Umweltmanagement erschienen, die wesentliche Veränderungen mit sich bringen. Doch was ist neu und was ist zu tun? Der ift-Workshop „DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001“ am 9. Juli 2015 im ift Rosenheim ist für alle Qualitätsmanagement- und Umweltmanagement-Beauftragten eine ideale Gelegenheit, an nur einem Tag die wesentlichen Änderungen kennenzulernen. Die Teilnehmer erhalten Tipps, wie die geänderten Anforderungen einfach in das eigene Managementsystem integriert und die Dokumentationspflichten versch...

ift-Infos zu EcoDesign und Sonnenschutz

Auf der diesjährigen ift-Sonderschau auf der BAU in München stand das Konstruktionsprinzip EcoDesign im Mittelpunkt. Die ift-Sonderschau auf der R+T in Stuttgart widmete sich dem Sonnenschutz sowie der Verschattung. In den Dokubänden der beiden Sonderschauen, die nun im ift-Portal kostenlos heruntergeladen werden können, sind Infos mit praktischen Checklisten, Tabellen und Abbildungen enthalten.   Gesetze und Regelwerke greifen immer stärker Anforderungen für nachhaltiges Bauen auf. EcoDesign ist ein Konstruktionsprinzip mit dem sich die unterschiedlichen Anforderungen an Umwelt, Gesundh...

Energiedienstleistungsgesetz ab Mai in Kraft

Um die Energieeffizienz innerhalb der EU bis zum Jahr 2020 um 20 % zu steigern, gibt es für große Unternehmen konkrete Anforderungen. Ein Weg ist die Durchführung eines umfassenden Energieaudits bis zum 5. Dezember 2015. Weiter besteht die Möglichkeit, den Nachweis über die Einführung eines Energiemanagementsystems (EnMS) nach ISO 50001 bis zum gleichen Zeitpunkt zu erbringen, das u. a. vom ift Rosenheim angeboten wird. Hierbei ergibt sich für dessen Umsetzung eine Fristverlängerung bis Ende 2016.   Der Deutsche Bundestag hat eine Novellierung des Energiedienstleistungsgesetztes (EDL-G) ...

Internationales ift-Brandschutzforum 2015 am 9. und 10. Juni in Nürnberg

Die Märkte in Europa wie auch im internationalen Umfeld verändern sich stetig! Aber wodurch werden diese Veränderungen ausgelöst und wie wirken sie sich auf unsere Branche aus? Das Internationale ift-Brandschutzforum 2015 gibt dazu am 9. und 10. Juni 2015 in Nürnberg einen Überblick über die neuesten Entwicklungen im Brandschutz. Während der zweitägigen Veranstaltung erhalten Hersteller, Verarbeiter, Monteure und  Zulieferer ausführliche Informationen über den Weg zum CE-Zeichen bei Feuer- und Rauchschutzabschlüssen: den aktuellen Stand der europäischen Zulassungsverfahren, die Änderungen ...

Überarbeitete ift-Richtlinie WA-08/3 „Wärmetechnisch verbesserte Abstandhalter“

Zur rechnerischen Ermittlung des Wärmedurchgangskoeffizienten UW von Fenstern sind die Wärmedurchgangskoeffizienten des Rahmens Uf und der Verglasung Ug sowie der lineare Wärmedurchgangskoeffizient Psi notwendig. Die mittels der ift-Richtlinie WA-08/3 ermittelten Psi-Werte sind besser als die normativen Werte, galten aber bisher nur für Fensterprofile mit einem Uf größer 1,0 W/(m² K) bei Holz-, Holz-Alu- und Kunststoff- und größer 1,3 W/(m² K) bei Metallfenstern. Die überarbeitete Richtlinie ermöglicht nun auch eine Berechnung des UW-Wertes mit Rahmenprofilen mit geringerem Uf-Wert.  ...

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use our services, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.