Skip to Content

Press releases

 

 

The latest press releases are published here by ift Rosenheim. The matching images can be found as download at image archive. For targeted search results, please use the internal search of the site that is limited to the press releases. 

 

 

BAU 2021 ift-Sonderschau

Die BAU ist der beste Platz, um innovative Produkte und wichtige Bautrends zu präsentieren. Deshalb werden das ift Rosenheim und die Messe München auch wieder eine Sonderschau mit Themen rund um die Gebäudehülle veranstalten – nunmehr zum 10ten Mal. Die Sonderschau in Halle C4 steht unter dem Motto „Green Deal Gebäudehülle – Energieeffizienz und Schutz vor Klimafolgen“. Denn obwohl die Coronakrise aktuell unser Handeln dominiert, macht der Klimawandel deshalb keine Pause. Gezeigt wird, wie Bauelemente, Baustoffe und Bautechnik die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit verbessern, vor Klimafolgen ...

Regelwerk zur Klassifizierung der Einbruchhemmung für Tore nun verfügbar

Als einzige nationale Prüfgrundlage zur Klassifizierung der Einbruchhemmung für Tore steht aktuell die Technische Spezifikation DIN/TS 18194 zur Verfügung. Mit Ausgabedatum Juli 2020 ersetzt sie den Entwurf der DIN SPEC 18194 vom Oktober 2019. Das Dokument legt die Anforderungen, Prüfverfahren und Klassifizierungssysteme der einbruchhemmenden Eigenschaften von Toren entsprechend der Produktnorm für Tore EN 13241 fest. Prüfungen wie auch eine Produktzertifizierung nach DIN/TS 18194 kann das ift Rosenheim im Rahmen seiner flexiblen Akkreditierung durchführen. Auf Basis dieser Prüfungen ist mit ei...

OB März besucht ift-Prüflabor für Atemschutzmasken (CPA)

Rosenheim stand für einige Wochen als Corona-Hotspot im bundesweiten Fokus. Umso wichtiger ist für den neuen Oberbürgermeister Andreas März ein enger Austausch mit der Wirtschaft, um einen guten Start aus der Corona-Krise zu sichern. Daher besuchte er das renommierte Prüf- und Forschungsinstitut ift Rosenheim, das mit 180 HochschulabsolventenInnen einer der größten Arbeitgeber für technische Fachkräfte in der Region ist. ift-Geschäftsführer Dr. Jochen Peichl schilderte, wie durch konsequente Hygienepläne, einem Schichtbetrieb im Labor sowie Home-Office für die Angestellten, eine Infektionsausbr...

ift Rosenheim prüft Corona-Atemschutzmasken

Das ift Rosenheim kann seit kurzem die Eignung von Atemschutzmasken zum Schutz vor Sars-CoV-2, sogenannte CPA, in einem Schnelltest überprüfen. Damit soll der akute Engpass bei der Prüfung und Zulassung von Produkten mit Pandemieatemschutz überbrückt werden. So können Hersteller schneller geprüfte Atemschutzmasken anbieten, um insbesondere für medizinische und pflegerische Fachkräfte die Ansteckungsgefahr zu verringern. Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) und die DEKRA Testing and Certification GmbH haben den Schnelltest für Atemschutzmasken aufgru...

ift-Labor „Bauakustik + Fassaden“

Die geplante Bauzeit von 9 Monaten war sportlich, doch Dank des milden Winters und der guten Zusammenarbeit mit dem Generalunternehmer Goldbeck laufen die Arbeiten sogar etwas schneller als geplant und gehen trotz Coronakrise ungehindert weiter. Das neue ift-Labor „Bauakustik und Fassaden“ liegt in direkter Nähe zum Technologiezentrum in Rosenheim. Auf 1.440 m² können, insbesondere bei großformatigen Bauelementen, die bauakustischen Eigenschaften sowie Luft-/Schlagregendichtheit, Windlast, Stoßfestigkeit, Erdbebensicherheit und Klimawechsellasten optimal geprüft werden. Die Prüfungen können nac...

Programm - Digitale Rosenheimer Tür- und Tortage am 28. Mai 2020

Absagen, Verschieben oder einen Kongress neu denken? … das war im März die große Frage im ift Rosenheim. Nun ist das Programm der Rosenheimer Tür- und Tortage fertig. Das Liveprogramm am 28. Mai bietet einen bunten Mix an Impulsvorträgen, Diskussionsrunden und Interviews. Dies wird ergänzt durch den Online-Kontakt mit den Referenten und weiteren Vorträgen in der Mediathek. Der Fokus des Onlinekongresses liegt auf dem qualifizierten Austausch mit den Teilnehmern, der vielleicht sogar besser funktioniert als bei einer analogen Veranstaltung. Im ift-Online-Forum kann inhaltlich ausgiebig diskutier...

Neuer Montageleitfaden 2020

Der „Montageleitfaden für Fenster und Haustüren“ beschreibt als Standardwerk den Stand und die Regeln der Technik. Eine umfassend Überarbeitung war notwendig, weil sich seit der letzten Ausgabe 2014 viele technische und normative Änderungen ergeben haben. Auf nunmehr ca. 350 Seiten werden die fachgerechte Abdichtung, Dämmung und Befestigung sowie die statischen und bauphysikalischen Grundlagen der Montage erklärt – wissenschaftlich fundiert und praxisnah. Der Leitfaden ist damit für alle Bauschaffenden und Planer, die Bauelemente fachgerecht montieren wollen, eine Pflichtlektüre. Dieser ist im ...

Rosenheimer Tür- und Tortage Digital

Krise als Chance – Messen und Kongresse werden wegen der Corona-Infektionsgefahr reihenweise abgesagt. Es ergibt sich die Frage: Verschieben oder absagen? Das ift Rosenheim hat sich für einen dritten Weg entschieden und wird die Rosenheimer Tür- und Tortage am 28. Mai 2020 rein digital veranstalten. Geplant ist ein interessanter Mix aus Liveaktionen wie Vorträgen, Diskussionen, Chatforen und Videotutorials, Faktenchecks u.v.m. Es wird spannend, wie viele Tür- und Torexperten das Experiment unterstützen werden – die beiden Sponsoren Heroal und Winkhaus bleiben dem ift Rosenheim auf jeden Fall tr...

Auf die Plätze, fertig, los!

Fachkräfte sichern Innovationen, Wachstum und Beschäftigung von Unternehmen, sind also ein wichtiger Erfolgsfaktor. Das gilt auch für die Baubranche. Ab März startet daher wieder die ED PRO-Weiterbildung in Kooperation von TH Rosenheim und ift Rosenheim zum 12. Mal. Sie vermittelt praxisorientiertes Know-how in den Bereichen Konstruktion, Bauphysik, Normung, Bauökonomie, Tragwerkslehre und Werkstoffe – wichtige Schlüsselqualifikationen für die Fenster- und Fassadenbranche und deren Zulieferer. Die berufsbegleitende fachliche Weiterbildung steigert auch die Karrierechancen der Mitarbeiter. &nbs...

Brexit – Konsequenzen für die Fensterbranche

Seit dem 1. Februar ist das Vereinigte Königreich (UK) nicht mehr Teil der EU. Auch wenn in der Übergangszeit bis zum 31.12.2020 das meiste unverändert bleibt, gibt es doch einige Aspekte, die beachtet werden sollten. Eine Verlängerung der Übergangsfrist hat Boris Johnson per Gesetz verboten, so dass sich Unternehmen schon jetzt mit den Rahmenbedingungen und den Konsequenzen beschäftigen sollten, falls es zum „No-Deal-Austritt“ kommt. „Wir werden die Verhandlungen in Bezug auf die produktrechtlichen Auswirkungen genau verfolgen. Gemeinsam mit unserem Partner UL und den engen Verbindungen mit br...

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use our services, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.