Halio

Halio

Halio schaltet in weniger als drei Minuten von der hellsten zur dunkelsten Einstellung und kann stufenlos geregelt werden. Halio steuert das Tageslicht, vermindert Blendeffekte und reduziert den Wärmeeintrag, damit eine angenehme Arbeits- und Wohnumgebung geschaffen werden kann.


Produktbeschreibung

Das weltweit modernste Verglasungssystem zur Steuerung natürlichen Lichts heißt HALIO. Halio ist ein Aktivglas mit smarter Technik, die eine stufenlose Tönung ermöglicht. Im klaren Zustand sieht Halio wie gewöhnliches Glas aus und hat ein neutral, transparentes Aussehen mit einem Farbwiedergabeindex von 97%, In seinem dunklen Zustand nimmt es neutral-dunkle Grautöne an. Halio ist das einzige System, das in weniger als 3 Minuten gleichmäßig von einem klaren zu einem dunklen Farbton übergeht. Zusätzlich kann der Übergang an jedem Punkt unterbrochen werden. Die Lichttransmission als auch der Wärmeeintrag werden somit flexibel gesteuert. Das System beinhaltet intuitive Steuerelemente wie Keypad, mobile Apps, Sprachbefehl und eine Cloud-Verbindung für eine einfache Einrichtung und Konfiguration. Dadurch kann Halio mit oder in das bestehende Gebäudemanagement- oder Hausautomationssystem integriert werden. Mit Halio sammeln Sie wertvolle Punkte für Zertifizierungen wie C2C und DGNB.



Produktvorteile

  • Einfach schön: ein Fenster ohne außenliegenden Sonnenschutz. So kann das Gebäude mit der Umgebung verbunden bleiben und jederzeit einen freien Blick nach draußen ermöglichen.
  • Höchster Komfort: visueller Komfort (blendfrei durch Lichtmanagement), thermischer Komfort (Wärmeoptimierung im Gebäude), akustischer Komfort (leiser Übergang).
  • Individuell steuerbar: Halio kann in weniger als 3 Minuten vom transparentesten in den dunkelsten Zustand übergehen. Und der Übergang selbst ist innerhalb von 20 Sekunden sichtbar.
  • Smart Home durch vernetztes Design: Halio ist eine Komplettlösung mit Glas, Steuerungssystem und dedizierten Algorithmen, die es dem System ermöglichen, sich an die spezifischen Bedürfnisse von Gebäuden und Nutzern anzupassen mit Echtzeitüberwachung durch Cloud-Konnektivität.


  • Elektronische Komponenten

  • Mit der Cloud verbunden
  • Per Tastschalter, Software App für mobile Geräte, Software-Oberfläche (PC), Sprachsteuerung uvm.
  • Automatische Steuerung via Sensoren (Licht / Temperatur)
  • Schnittstellen zu Google, Apple, Amazon, KNX etc. vorhanden


  • Logo des Unternehmens