Lösungen

In unserem Lösungsfinder können Sie sich einen Überblick über unsere Leistungen verschaffen. Die Filterfunktionen nach Produkten, ift-Leistungen und Themen ermöglichen Ihnen die Auswahl der passenden Lösung für Ihre Problemstellung. Das passende Angebot ist nicht dabei? Wenden Sie sich gerne an uns.

46 gefundene Artikel

Sortiert nach

Prüfung – Einbruchhemmung von Bauteilen – DIN EN 1627 (Anforderungen + Klassifizierung)

DIN EN 1627 legt die Anforderungen für einbruchhemmende Elemente der Klassen RC1 bis RC6 fest. Die Prüfungen erfolgen nach den Normen DIN EN 1628, DIN EN 1629 und DIN EN 1630.

Einbrecher bricht in ein Haus ein

Zertifizierung – Angriffhemmende Bauteile – QM 301

Einbruchhemmung hat in Deutschland über die letzten Jahre eine große Bedeutung bekommen. Die Ausstattung eines Hauses mit den richtigen Fenstern, Türen, Toren oder Rollläden sorgt beim Endkunden für ein sicheres Gefühl.

Zertifizierung – Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9001

Als weltweit erfolgreichstes Konzept und Nachweisverfahren unterstützt und dokumentiert eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 das Qualitätsbewusstsein eines Unternehmens bei der systematischen Gestaltung seiner Prozesse auf allen Ebenen.

Zwei Handwerker tragen ein Fenster aus der Produktion

ift-Montageplaner

Der ift-Montageplaner ermöglicht mit nur wenigen Klicks eine fachgerechte bauphysikalische Planung des Wandanschlusses von Fenstern.

Hände pflanzen Setzling in Erde ein

Environmental Product Declaration (EPD)

Umweltproduktdeklarationen (EPDs) treffen Aussagen zum Umwelteinfluss bzw. zu den Umweltwirkungen eines Produkts, wie z. B. zum Energie- und Wasserverbrauch oder zum entstehenden Treibhauspotenzial. Diese Dokumente dienen im Wesentlichen als Nachweis zur Gebäudezertifizierung. Das heißt, falls Gebäude nach Nachhaltigkeitssystemen wie beispielsweise…

Hochhaus mit Glasfassade

Zertifizierung – Verklebung von SSG-Systemen – QM 372

Verklebung von gestützten und ungestützten Structural-Sealant-Glazing-Systemen auf Grundlage von technischen Kundendokumentationen

Außenansicht einer Glastür in einer Glasfassade

Zertifizierung – Metallzargen für FSA – QM 303

Das Zertifizierungsverfahren QM 303 stellt die Konformität von Metallzargen für Feuerschutzabschlüsse in der Außenanwendung nach EN 16034-1 bzw. für Feuerschutzabschlüsse im Innenbereich nach allgemeiner bauaufsichtlicher Bauartgenehmigung sicher.

Hellblaue doppleflügelige Feuerschutztür

Zertifizierung – Feuerschutzabschlüsse – EAD (Innentüren Stahlrohrrahmen)

Als notifizierte Stelle (Notified Body 0757) führt das ift Rosenheim Erstprüfungen, Überwachungen und Zertifizierungsleistungen für Feuerschutzabschlüsse nach EAD 020062-00-1102 (Stahlrohrrahmentüren) durch.

Türschließer

Zertifizierung – Türschließmittel – EN 1154

Als notifizierte Stelle (Notified Body 0757) führt das ift Rosenheim Erstprüfungen, Überwachungen und Zertifizierungsleistungen für Türschließmittel nach EN 1154 durch.

Rotes Industrietor in einer Halle

Zertifizierung – Rauchschutzabschlüsse – QM 302

Aufgrund des Normungsstaus in Europa werden Innentüren zur Verwendung als Rauschutzabschluss nach DIN 18095 weiterhin national geregelt. Die Kennzeichnung mit dem Ü-Zeichen der Produkte erfolgt in Deutschland allein durch den Hersteller.

Hellblaue doppleflügelige Feuerschutztür

Zertifizierung – Feuerschutzabschlüsse – EAD (Innentüren Stahlblech)

Als notifizierte Stelle (Notified Body 0757) führt das ift Rosenheim Erstprüfungen, Überwachungen und Zertifizierungsleistungen für Feuerschutzabschlüsse nach EAD 020029-00-1102 (Innentüren aus Stahlblech) durch.

Nahaufnahme eines Panikverschlusses mit Drückstange

Zertifizierung – Fluchttüranlagen – QM 375

ift-Zertifizierungsprogramm im bauaufsichtlich nicht geregelten Bereich zum Konformitätsnachweis für Fluchttüranlagen zur Kennzeichnung der zertifizierten Produkte mit dem "ift-zertifiziert"-Zeichen.

Kontakt

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mein Einverständnis mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch die ift Rosenheim GmbH. Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung nach DSGVO.