Forschungsprojekt – Erstellung von Anwendungsdiagrammen für Dreh- und Drehkippbeschläge

Ausgangssituation

Anwendungsdiagramme (AWD) für Dreh- und Drehkippbeschläge zeigen grafisch die Zusammenhänge zwischen zulässigen Flügelfalzbreiten und Flügelfalzhöhen in Abhängigkeit von unterschiedlichen Glas- und Füllungsgewichten auf. Generell kommt der Beachtung und der Einhaltung der AWD (Flügelgrößen und Flügelgewichte) im Hinblick auf die Gebrauchstauglichkeit von Fenstern und Fenstertüren eine besondere Bedeutung zu.

Ziel der jeweiligen AWD ist es, die Verwendung der Beschläge ausschließlich in solchen Flügelausfüh­rungen freizugeben, bei deren Anwendung Flügelmassen und Kräfte (Belastungen) auftreten, die kleiner oder maximal gleich hoch sind wie in den dafür zugrunde gelegten, erfolgreich durchgeführten Prüfungen.

Zielsetzung

Im Forschungsvorhaben sollen die Grundlagen und Festlegungen für die Berechnung von Anwendungsdiagrammen geschaffen werden. Hierzu wird eine spezielle Software erstellt. Diese ist über das Internet unter www.Anwendungsdiagramme.de für jedermann zugänglich und erlaubt den Herstellern, dort AWD zu erstellen. Die Software geht Anfang Februar 2010 in die Beta-Phase.

Ergebnisse

Nachdem das Programm über einem längeren Zeitraum in der Beta-Phase erprobt wurde, steht die Software nun zur kostenlosen Nutzung unter www.ift-service.de zur Verfügung.

Forschungspartner

Projektpartner

Norbert Sack

Wir freuen uns über Mitstreiter für unsere bereits aufgenommenen Ideen und Projekte! Zudem haben Sie die Möglichkeit, neue Ideen einzureichen. Die Mitarbeitenden des ift Rosenheim unterstützen Sie gerne bei Ihren Vorhaben.

Haben Sie Interesse oder benötigen Sie weitere Informationen? Wenden Sie sich gerne an uns.