Skip to Content
 

The latest press releases are published here by ift Rosenheim. The matching images can be found as download at image archive. For targeted search results, please use the internal search of the site that is limited to the press releases. 

 

 

Motto: “If you don't go forwards you go backwards.”

Based on his motto: “If you don't go forwards you go backwards.” “Window Professor” Ulrich Sieberath celebrates his 60th birthday still full of energy and new ideas for the window industry. After a carpentry apprenticeship in Essen and the study of wood technology in Rosenheim, his thirst for knowledge led him to the Institut für Fenstertechnik in 1982. For the past 35 years, he characterizes the ift Rosenheim as internationally recognized window expert and has contributed significantly with his spirit of research and the sense for partical solutions to the vision and success of ift Rosenheim. ...

ift-Wissen im Online Chat

Wissen und Expertenrat soll heute mobil und schnell verfügbar sein. Das junge Rosenheimer Software-Unternehmen Baufragen.de und das renommierte Institut für Fenstertechnik e.V. (ift Rosenheim) gehen eine Kooperation ein. Seit Juli verstärken die Fenster- und Fassaden-Spezialisten des ift das Netzwerk von Baufragen.de und beantworten über den Online-Chat „Baufragen.de“ Fragen rund um Fenster, Glas und Fassaden.   Die webbasierte Software von Baufragen.de bietet eine Plattform, die Wissen aus der Baubranche bündelt und einfach nutzbar macht. Via Online-Chat stellen die Nutzer individuelle ...

Holzfenster in Denkmalschutz und Sanierung

Die Branche trifft sich zur renommierten Fachtagung Holz- und Holz-Metallfenster am 25. und 26. Oktober in Berlin – mit gutem Grund! Berlin ist nicht nur Bundeshauptstadt, sondern auch so etwas wie die heimliche „Sanierungshauptstadt“ Deutschlands. Daher hätte das Motto „Holzfenster in Denkmalschutz und Sanierung“ nicht besser gewählt werden können. Die Fachtagung findet in Zusammenarbeit zwischen dem ift Rosenheim, dem Bundesverband ProHolzfenster e.V. und dem Verband Fenster + Fassade (VFF) statt.   Am ersten Tag konzentriert sich die zweitägige Fachtagung Holz- und Holz-Metallfenster ...

Smart Home - Fenster + Türen 4.0

Nachdem die Digitalisierung Kommunikation und Arbeitswelt bestimmt, erobern diese Technologien nun auch Gebäude. Denn auch in den „eigenen vier Wänden“ wollen Menschen und Immobilienbesitzer immer stärker den Komfort und die Sicherheit nutzen, die sie von der Arbeit oder vom Auto bereits kennen. Die Sonderschau „Fenster + Türen 4.0“ zeigt deshalb in Nürnberg vom 21. – 24. März auf der Weltleitmesse FENSTERBAU FRONTALE die einfache Planung, Montage und Nutzung von Smart Home Technologien.   Der technologische Fortschritt bei Bauelementen und Steuerungen für „Smart Homes“ ist rasant. Durc...

R+T 2018

Es sind Türen, Tore, Fenster und Verschattungen, die aus Mauern Häuser machen. Sie regeln das Hausklima und ermöglichen einen einfachen, komfortablen und sicheren Zugang zum Gebäude. Diese Bauelemente übernehmen in Punkto automatischer Antriebe und Steuerungen eine Vorreiterrolle für die ganze Baubranche. Damit verbunden sind hohe Anforderungen an funktionale und elektrische Sicherheit, die in Verbindung mit dem Anwendungszweck und dem Nutzerkreis bestimmt werden müssen. Die ift-Sonderschau „Komfort + Sicherheit“ zeigt deshalb auf der R+T – Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz in ...

“Fire Safety Puzzle”

The structural fire protection is a central component to protect buildings and human lives against fire and smoke – this becomes apparent once again with the fire in the skyscraper in London. Therefore nearly 300 participants came to the ift-Fire Safety Forum in Rosenheim at 21./22.06.2017, to get a current overview of changed specifications (Prototype Building Regulation, Draft Model Administrative Rules – Technical Building Regulations), standards (EN 16034 including EXAP) as well as the international market development. The detailed insight in the fire protection concept of the Elbphilharmon...

ift prüft nun auch Elektrik!

Der Marktanteil automatisch betriebener und gesteuerter Türen, Tore und Fenster wächst ständig. Ergänzend zu Eigenschaften wie Wärme- und Schallschutz oder Einbruchhemmung müssen bei elektrisch angetriebenen Bauelementen die Transformatoren, Netzteile, Antriebe und Sensoren geprüft werden (EMV/PAK Nachweis, IP-Schutzarten, Wärme-/Feuerbeständigkeit etc.). Hinzu kommt die Prüfung der funktionalen Sicherheit, mit der ein sicherer Betrieb durch den logischen Aufbau der Steuerung (Hard-/Software) gewährleistet ist. Das ift Rosenheim hat deshalb ein Labor zur Prüfung der Sicherheit elektronischer Ba...

45th Rosenheim Window and Facade Conference 2017

Dynamic internet portals, digitalisation, Industry 4.0, migration movements, demographics – all this is rapidly impacting on purchasing decisions, and hence on products. Those who do not recognise trends in good time and develop suitable solutions will not survive in the market. For this reason, the most important technological trends and their effects on social development will be analysed at this year’s Window and Façade Conference at Rosenheim from 11 to 13 October 2017. Furthermore, the new Model Building Code (MBO) and Model Administrative Regulation Technical Building Rules (MVV TB), and ...

Mit „Volldampf“ voraus

Am 10. März 2017 hat die NPZ (Notifizierte Produktzertifizierungsstelle Brandschutz) des ift Rosenheim in Nürnberg ihre Tätigkeit in den neuen Büros aufgenommen. Das Gebäude mit dem Namen „Schiff“ befindet sich im Nürnberger Main Donau Park in der Gutenstetter Straße 2. Dort stehen die ift-Experten auch künftig für kundennahe und umfassende Dienstleistungen für Hersteller und Systemanbieter von Feuer- und Rauchschutzabschlüssen inkl. Zubehör zur Verfügung. Die Tätigkeiten der NPZ umfassen Probekörper- und Prüfplanung, gutachtliche Stellungnahmen, Nachweise für das CE-Zeichen und internationale ...

„Die mit dem RAL-Gütezeichen“ am ift Rosenheim

Am Freitag, den 7. April besuchten Mitarbeiter des Fensterherstellers TMP das ift Rosenheim, um sich über die Prüfmöglichkeiten im ift und natürlich auch über das neue Technologiezentrum zu informieren. Mit vielen interessanten Einblicken in die ift-Prüflabore kehrten die Besucher nach Thüringen zurück.   Den Fensterhersteller TMP und das ift Rosenheim verbinden langjährige „Prüfbeziehungen“ und der gemeinsame „Chef“, wie Institutsleiter Prof. Ulrich Sieberath bei seiner Begrüßung erklärte. Gemeint ist Bernhard Helbing, der neben seiner Tätigkeit als TMP-Geschäftsführer auch Vorsitzender...

Baufragen.de Profi Chat