Skip to Content

Press releases

 

 

The latest press releases are published here by ift Rosenheim. The matching images can be found as download at image archive. For targeted search results, please use the internal search of the site that is limited to the press releases. 

 

 

Montieren geht (auch) über studieren

Unter dem Leitmotto „Montieren geht (auch) über studieren“ lädt das ift Rosenheim am 30. Juni 2021 bereits zum 4. Mal zum ift-Expertentag „Montage“ ein. Er findet allerdings aufgrund der Pandemie dieses Mal als reine Online-Veranstaltung statt. Im Fokus stehen praktische Fragen zur 2-stufigen Fenstermontage, neue normative Regeln zur Gewerke-Schnittstelle (insbesondere zum Gewerk Bauwerksabdichtung) sowie wichtige Änderungen bei der fachgerechten Fensterbefestigung. Hierzu zählen Vereinfachungen beim rechnerischen Nachweis und die Befestigung von Fenstern mit Anforderungen an die Absturzsicherh...

Mehr Qualität bei Innentüren mit den neuen Güte- und Prüfbestimmungen

Innentüren unterliegen je nach Nutzung den unterschiedlichsten Anforderungen. Für Klarheit bei der Planung und Ausschreibung sorgen die Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 426. Deren Ziel ist die Sicherung einer hohen Produktqualität von Türblättern und Türzargen, die über die normativen Anforderungen hinausgeht. Erfüllen die Produkte die höheren Anforderungen, darf ein Hersteller das RAL-Gütezeichen „Innentüren“ als Qualitätssiegel verwenden. Die notwendigen Prüfungen der Produkte und die Überwachung der Fertigung führt das ift Rosenheim durch. Darüber hinaus bietet das ift Rosenheim individuell...

Special show „Green Deal“ on Fensterbau Frontale 2022

Climate change is here. It is no longer a matter of limiting climate change through energy-efficient and sustainable building products and technology, but also of protecting ourselves from future climate extremes. The building sector is bringing up the rear when it comes to achieving Germany's climate targets. Politicians know this, too, so that building components and materials will have to meet higher energy efficiency and sustainability requirements in the future. Otherwise, there is a threat of penalty payments to the EU amounting to billions. At the same time, the CO2 footprint of building...

Sonderschau „Green Deal“ auf der Fensterbau Frontale 2022

Der Klimawandel ist da. Dabei geht es nicht mehr nur darum, den Klimawandel durch energieeffiziente und nachhaltige Bauprodukte und Bautechnik zu begrenzen, sondern sich auch vor den zukünftigen Klimaextremen zu schützen. Der Gebäudesektor ist bei der Erreichung der deutschen Klimaziele das Schlusslicht. Das weiß auch die Politik, so dass Bauelemente und Baustoffe zukünftig höhere Anforderungen an die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit erfüllen müssen. Ansonsten drohen Strafzahlungen an die EU in Milliardenhöhe. Dabei rückt der CO2-Fußabdruck von Bauprodukten stärker in den Fokus, denn die „gr...

Europäischer Brandschutz am Scheideweg

Hybrides ift-Brandschutzforum 2021 am 16. + 17. Juni in Nürnberg   Nachdem es auf absehbare Zeit keine einheitlichen europäischen Regeln für alle Brandschutzabschlüsse geben wird und der Brexit den Im- und Export von und nach England erschwert, steht für die Branche eine Neuorientierung an. Gerade international agierende Hersteller müssen sich nun wieder dem Puzzle aus nationalen Vorschriften in unterschiedlichen Ländern sowie dem „europäischen Weg“ widmen. Aber auch die deutschen Regelwerke rund um ZiE/vBG, ABP und ABZ/ABG sind alles andere als einfach. Das ift-Brandschutzforum informie...

Montagevideos von ift Rosenheim und ifz Rosenheim

Die Montage ist das letzte Glied der Qualitätskette – und noch dazu eines der wichtigsten. Die fachgerechte Montage entscheidet darüber, ob das Fenster die vom Hersteller versprochenen Qualitätseigenschaften auch in der Praxis einhalten kann. Das reicht von der Einbruchhemmung über den Wärmeschutz bis hin zur Schalldämmung. Die Vielzahl an Schadensfällen und Reklamationen durch eine unsachgemäße Montage sowie Montagefragen als Dauerbrenner an der ift-Hotline hat das ifz Rosenheim (Informationszentrum für Fenster und Fassaden, Türen und Tore, Glas und Baustoffe e.V.) zum Anlass genommen, ze...

Neue DIN EN 13830:2020-11 für Vorhangfassaden

Die Produktnorm für Vorhangfassaden wurde im November 2020 inhaltlich überarbeitet und liegt nun als DIN EN 13830:2020-11 vor. Aufgrund der aktuellen Probleme in den EU-Kommissionsdiensten ist aber vorerst mit einer Harmonisierung nicht zu rechnen. Vorhangfassaden müssen deshalb immer noch nach der alten, aber harmonisierten Norm EN 13830:2003 CE-gekennzeichnet werden. Im November wurde vom Deutschen Institut für Normung (DIN) die Produktnorm für Vorhangfassaden als neue Fassung DIN EN 13830:2020-11 oder auch 13830:2015+A1:2020-11 veröffentlicht. Die bisherige Fassung DIN EN 13830:2015-07 wur...

System and object tests by ift Rosenheim are recognized in the USA and Canada

Recently, ift Rosenheim has been conducting tests on windows and doors according to NAFS. In cooperation with its partner UL (Underwriter Laboratories Inc.), ift Rosenheim coordinates the required test specimens and test matrix with the client. Then, the tests take place at ift Rosenheim in Germany. The manufacturer can have both preliminary and main tests carried out. The tests or the test reports are recognized on the American and Canadian markets. This facilitates market access for manufacturers from Germany and Europe and saves time and money, as there are no overseas travel and transport c...

Richtige Fensterlüftung – nicht nur in Coronazeiten

Die Corona-Pandemie bringt die Frage nach der richtigen Lüftung ganz aktuell auf den Tisch. Das ist gut, denn frische Luft fördert allgemein die Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Welche technischen und physiologischen Zusammenhänge es jenseits der einfachen Empfehlung alle 20 Minuten zu lüften gibt, zeigen Untersuchungen des Instituts für Fenstertechnik (ift Rosenheim). Denn mit ein wenig Überlegung lassen sich auch genauere Vorgaben für eine einfache Fensterlüftung beispielsweise in Klassenzimmern entwickeln. Hierbei werden Einflüsse wie Raumgröße, öffenbare Fensterfläche, Öffnungsart, Raumbe...

Neue DIN 18073 für Rollläden, Markisen und sonstige Abschlüsse im Bauwesen

Ab November 2020 ist die überarbeitete DIN 18073 „Rollläden, Markisen und sonstige Abschlüsse im Bauwesen“ gültig. Sie dient dazu, Kriterien für die Anwendung von innen- und außenliegenden Abschlüssen nach den Produktnormen EN 13120 bzw. EN 13659 sowie für Markisen nach EN 13561 objektbezogen zu ermitteln. Eingang in die Norm haben u. a. konkrete Anforderungen an die Luftdichtheit von Rollladenkästen gefunden, die auf den Ergebnissen eines ift-Forschungsvorhabens beruhen.   Ein wichtiges Bauteil in Bezug auf die Luftdichtheit der kompletten Gebäudehülle ist der Rollladenkasten. Die Praxi...

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use our services, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.