Skip to Content

PR & Communication

 

ift Rosenheim is committed to the cause of helping in knowledge being acquired by builders, planners and interested building owners whose occupation involves windows, facades, glass, doors, gates and building materials. The publications claim to document the state-of-the-art developments in technology.

Current news from all fields

 

Here you can find the latest news from all fields of the PR & Communications department of ift Rosenheim.

 

Einfacher Nachweis für Fensterlüftung nach DIN 1946-6

Durch die Corona-Pandemie hat die Lüftung eine enorme Bedeutung in der Öffentlichkeit sowie bei Bauherren, Immobilienbesitzern und -nutzern gewonnen. Denn richtiges Lüften beugt gesundheitlichen und bauphysikalischen Problemen vor. Dezentrale, ins Fenster integrierte, Lüftungsgeräte oder -komponenten...

PSA Online-Dialog am 24. November

Die Coronapandemie hat Atemmasken und persönliche Schutzausrüstungen (PSA) in das Interesse von Politik und Öffentlichkeit „katapultiert“. Entscheider bei Handel, Herstellung, Zulieferern, Arbeitsschutz und Behörden müssen sich nun detailliert mit Fragen rund um den Einkauf, Prüfung und Qualitätssich...

48. Rosenheimer Fenstertage 13. +14. Oktober 2021

Klimawandel, Bundestagswahl oder Corona – wir leben in bewegten Zeiten. Deshalb sind relevante Informationen und objektive Fakten für die Planung der näheren Zukunft wichtiger denn je. Genau diese Aufgabe übernehmen die Branchenevents des ift Rosenheim – seien es das Brandschutzforum, die Messe-Sonde...

„Climate Protection!“ ift-Sonderschau auf R+T 2022

Der Klimawandel ist da und die Folgen treffen uns alle – das sagen die Experten und das zeigt das Klima selber. Ein Hitzerekord jagt den nächsten und in Frankreich, Italien, Spanien oder Portugal wurden Temperaturen von 47 Grad erreicht – bis 2030 werden solche Temperaturen auch für Deutschland erwar...

ift-Brandschutzforum 2021 mit 240 Online-Teilnehmern

Trotz sinkender Inzidenzen musste das ift-Brandschutzforum wegen behördlicher Hygieneauflagen als reine Online-Veranstaltung stattfinden. Da es um nichts Geringeres als die Zukunft der Brandschutzregeln ging, waren 240 Brandschutzexperten virtuell dabei. Ein interessanter Mix aus Vorträgen, Umfragen ...

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use our services, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.