Was bringt das Update?

Date: 17.03.2022 | Download: Technical article (PDF) | Author(s): Michael Breckl-Stock, Johannes Trampert | Contact: Jürgen Benitz-Wildenburg

Neuerung bei der Messung der Verriegelungsabstände von Fensterbeschlägen


Um im Rahmen von Prüfungen, Überwachungen, werkseigenen Produktionskontrollen etc. die Messung der Verriegelungsabstände bei Fenstern und Fenstertüren zu vereinheitlichen, wurde die bisher gängige Praxis der Messung im Blendrahmenfalz durch die Überprüfung der Abstände am Flügelfalz ersetzt. Diese Neuerung ermöglicht die exakte Bestimmung der Verriegelungsabstände, z. B. zwischen den Schließzapfen (Bild 1) oder an den Ecklagern.
Der vollständige Inhalt mit Text und Bildern steht als PDF-Datei per Download zur Verfügung.
Legal note for use: The contents are freely available when mentioning the source ‘Information of ift Rosenheim’ and can be used without a license for communication in media and business. Please send us a specimen copy as publication or as PDF-file via email to the editorial contact.