Prüfingenieur – Bauphysik (m/w/d)


Starttermin: ab sofort
Gültig seit: 10.10.2019



Aufgaben/Tätigkeitsschwerpunkte


  • Bauphysikalische FEM – Berechnungen und Labormessungen im Bereich Wärmeschutz, Feuchteschutz und Licht
  • Prüfung von Fenstern, Fassaden, Türen, Toren, Bauabschlüssen, etc…
  • Eigenverantwortliche Organisation und Abwicklung von Prüf und Sonderprojekten
  • Unterstützung der technischen Arbeitsvorbereitung
  • Überprüfung der Konformität Probekörper / Prüfauftrag / Anforderung der (Prüf-)Normen
  • Kundenbetreuung im Rahmen der Prüfung
  • Dokumentation der Prüfergebnisse, Erstellung von Prüfberichten und Nachweisen
  • Plausibilitätsprüfung, Beurteilung und Interpretation von Prüfergebnissen
  • Erstellung von gutachtlichen Stellungnahmen
  • Erstellung und Durchführung von Fachvorträgen
  • Bearbeitung von (Entwicklungs-)Projekten
  • Mitarbeit in Normungsthemen

Profil


  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik, technische Physik, Physik-Ingenieurwesen oder Ing.-Studium (FH / Uni) mit dem Schwerpunkt Bauingenieurwesen, Bauphysik, Holzbau, Holztechnik oder artverwandte Studiengänge
  • Gute Grundkenntnisse mit CAD- und FEM-Software
  • Erfahrungen mit 3D-CAD-Software wünschenswert
  • Handwerkliche Berufsausbildung und praktische Erfahrungen im Bereich Fenster und Fassaden von Vorteil
  • Gute MS-Office - Kenntnisse (Insbesondere Excel, Word, Powerpoint)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Sicherer Umgang mit externen und internen Ansprechpartnern
  • Sorgfältige, systematische und selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit und gute Umgangsformen
  • Hohe Kundenorientierung
  • Reisebereitschaft in geringem Umfang
Bild

Kontakt

ift Rosenheim

Personal

personal@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-2091 oder 2092


Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe zu Eintrittsdatum und Gehaltsvorstellung an personal@ift-rosenheim.de.


E-Mail-Anhänge

Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie E-Mail-Anhänge nur im pdf-Format zu versenden. Bitte achten Sie darauf, dass die Dateigröße Ihrer Anhänge 5 MB nicht überschreitet.