Neuer Beirat des Instituts für Fenstertechnik e.V. gewählt

Date: 24.10.2019 | ID: PI191069 | Download: Neuer Beirat des Instituts für Fenstertechnik e.V. gewählt PI191069 (PDF) | Author(s): Susanne Hainbach


Hersteller, Wissenschaftler und Industrievertreter bringen Praxiskompetenz ein

Auf der Mitgliederversammlung des Instituts für Fenstertechnik e.V. (ift Rosenheim) am 9. Oktober 2019 wurde der Beirat des Instituts für die nächsten vier Jahre neu gewählt. Als international führende Forschungs-, Prüf- und Zertifizierungsstelle für die Fenster-, Fassaden-, Tür- und Torbranche ist das Institut in über 70 Ländern tätig. Im Beirat sind alle wichtigen Produktbereiche vertreten, um damit einen breiten Wissens- und Erfahrungsschatz zu nutzen. Die Hauptaufgabe seiner 15 Mitglieder besteht in der Beratung des Arbeits- und Forschungsprogramms des Instituts.

 

Das Institut für Fenstertechnik e.V. ist ein Verein mit dem Ziel, Hersteller von Bauelementen bei der Verbesserung von Technik und Produktqualität zu unterstützen. Der Vorstand des Vereins wird durch einen Beirat unterstützt, in dem Vertreter – ein ausgewogener Mix aus Herstellern, Wissenschaft und Industrie aus allen Produktbereichen – ihr Know-how einbringen. Die operativen Aufgaben werden durch die ift Rosenheim GmbH erfüllt, die als international führende Forschungs-, Prüf- und Zertifizierungsstelle in über 70 Ländern tätig ist.

 

Die Hauptaufgaben des Beirats liegen gemäß Satzung bei der Beratung des Arbeits- und Forschungsprogramms des ift Rosenheim: Er begleitet die F&E-Aktivitäten, unterstützt bei der Themenauswahl für Fachtagungen sowie der Rosenheimer Fenstertage und berät auch bei technischen Entwicklungen des ift Rosenheim. Die Wahl fand am Rande der 47. Rosenheimer Fenstertage statt. In der anschließenden konstituierenden Sitzung wurden Hermann Schmitz (VEKA AG) als „Sprecher des Beirats“ und Prof. Dr. Winfried Heusler (Schüco International KG) als sein Stellvertreter gewählt.

 

Die neu gewählten Vertreter des Beirats (in alphabetischer Reihenfolge):

 

Dietmar Brüderl

Hydro Building Systems GmbH

Alfred Dinkelborg

Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG

Dr. Roman Graf

Glas Trösch AG

Prof. Dr. Winfried Heusler

Schüco International KG

Marc Holz

IFO Institut für Oberflächentechnik GmbH

Karl Kress

Sachverständigen- und Fachplanungsingenieurbüro für
Fenstertechnik

Prof. Michael Lange

Prof. Michael Lange Ingenieurgesellschaft mbH

Harald Lüdtke

Soudal N.V. Deutschland

Sebastian Menck

Menck Fenster GmbH

Hermann Schmitz

VEKA AG

Gerhard Schwaiberger

Semperit Profiles Deggendorf GmbH

Reiner Stöckel

Stöckel GmbH

Dr. Michael Stöger

REHAU AG + Co

Jörg Wellendorf

TMP Fenster + Türen GmbH

Guido Wortmeier

RP Technik GmbH Profilsysteme

 

Legal note for use: The contents are freely available when mentioning the source ‘Information of ift Rosenheim’ and can be used without a license for communication in media and business. Please send us a specimen copy as publication or as PDF-file via email to the editorial contact.