Forschungsprojekt - Hemlock im Fensterbau

Untersuchung der Holzart Hemlock auf die Eignung für den Fensterbau


Ausgangssituation

Das Institut für Fenstertechnik e.V., Rosenheim, hat im Auftrag des Council of Forest Industries of British Columbia, 75 Karlsruhe, nach dem Angebot vom 21.12.1971 die Holzart Hemlock (tsugy heterophylla) auf die Eignung für den Fensterbau untersucht.

Die Untersuchung gliederte sich in folgende Punkte:
  1. Untersuchung von Verarbeitungseigenschaften
  2. Auszugsfestigkeiten von Schrauben und Bändern
  3. Eignung von Hemlock als Anstrichträger
  4. Verhalten von Fenstern aus Hemlock unter Einwirkung von thermischen und klimatischen Einflüssen (Freibewitterung) an fertigen Fenstern mit unterschiedlicher Oberflächenbehandlung.
  5. Verlauf der Holzfeuchtigkeit über den Beobachtungszeitraum.


Zielsetzung

Mit dieser Untersuchung soll eine orientierende Aussage über den Einsatz von Hemlock für den Fensterbau ermöglicht werden.

Projektinformationen


Projektleiter:
-

Projektmitarbeiter:

Projektlaufzeit:
November 1973

Projektpartner