Zum Inhalt wechseln

Bewerbungs-FAQ

Mindestens ein individuelles Bewerbungsschreiben und Ihren Lebenslauf. Optimal sind außerdem gescannte Zeugnisse über bisherige Tätigkeiten und über Ihre Ausbildung.
Machen Sie dann bitte einen entsprechenden Vermerk in Ihr Bewerbungsschreiben und schicken Sie Kopien der Unterlagen an die Postanschrift der Personalabteilung des Instituts. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen die Kopien der Zeugnisse nicht zurückschicken, sondern diese, nachdem wir sie gescannt haben, vernichten werden.
Das ift Rosenheim hält sich an die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Genaueres hierzu entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.
Ihre Unterlagen werden von uns streng vertraulich behandelt und nur den relevanten Personen im Personalbereich sowie in den Fachabteilungen zugänglich gemacht. Sind Sie in der engeren Auswahl, vereinbaren wir mit Ihnen ein Vorstellungsgespräch. Hier möchten wir Sie besser kennenlernen und mit Ihnen erste wichtige Details zur Position klären. Dies ist auch für Sie eine gute Möglichkeit, offene Fragen zu klären oder den weiteren Ablauf mit uns zu besprechen. Der nächste Schritt wird, abhängig von der Position, ein Probearbeitstag mit dem Fachbereich sein. Hier gehen wir näher ins Detail. Sie lernen zukünftige Vorgesetzte kennen und können sich ein umfassendes Bild von der ift Rosenheim GmbH als Arbeitgeber machen.
Wenden Sie sich einfach an die Personalabteilung: E-Mail: personal@ift-rosenheim.de oder per Telefon: +49 8031 261-2092.
Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen ca. zwei bis drei Monate vor dem Abschluss des Studiums.
Die fachlichen Voraussetzungen für Ihre Wunschposition finden Sie in der jeweiligen Stellenbeschreibung.
Ja, Sie finden auf der Website der ift Rosenheim GmbH alle offenen Stellen. Die Liste wird ständig auf aktuellem Stand gehalten. Solange die Position unter "Stellenangebote" ausgeschrieben ist, ist der Bewerbungsprozess noch nicht abgeschlossen.

Wir freuen uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an personal@ift-rosenheim.de oder per Post an ift Rosenheim GmbH, Personalabteilung, Theodor-Gietl-Str. 7-9, 83026 Rosenheim, Deutschland.

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail, da wir mit Ihrer Bewerbung in Dateiform besser und effektiver arbeiten können und Sie somit auch schneller Feedback von uns erhalten. Wenn Sie sich auf eine Position in unserem Labor Brandschutz in Nürnberg bewerben, senden Sie die Bewerbung bitte ebenfalls an den Hauptsitz in Rosenheim.

Wir freuen uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an personal@ift-rosenheim.de oder per Post an ift Rosenheim GmbH, Personalabteilung, Theodor-Gietl-Str. 7-9, 83026 Rosenheim, Deutschland.

Um Ihre Bewerbung bestmöglich bewerten zu können, benötigen wir Ihr persönliches Anschreiben, Ihren tabellarischen Lebenslauf und weitere stellenrelevante Dokumente wie Zeugnisse und Bescheinigungen über individuelle Zusatzqualifikationen.

Wir freuen uns natürlich mit Ihnen über ausgezeichnete Diplomnoten, für uns ist aber das Gesamtbild entscheidend. Ehrgeiz und Motivation zeigen sich für uns nicht nur in guten Noten, sondern in Ihrem gesamten Lebenslauf. Daher geben wir je nach Position auch Quereinsteigern mit der richtigen Arbeitseinstellung eine Chance. Für manche Stellen ist jedoch mehrjährige Berufserfahrung in unserem Geschäftsfeld unabdingbare Voraussetzung. Dies finden Sie bei den Anforderungen der jeweiligen Stellenausschreibung vermerkt.
Wenn Sie sich für mehrere ausgeschriebene Positionen interessieren, geben Sie bitte bei Ihrer Bewerbung die bevorzugte Stelle an und erwähnen Sie im Anschreiben, welche weitere Stelle für Sie zudem attraktiv ist.
Sollten Sie Fragen haben, die in der Stellenbeschreibung nicht beantwortet werden, steht Ihnen unsere Personalabteilung unter Tel: +49 8031 261-2092  gerne zur Verfügung.
Ja, so bald wie nur irgendwie möglich. Unser bevorzugter Kommunikationsweg ist E-Mail, sodass wir Eingangsbestätigungen im Normalfall über diesen Weg verschicken. Bitte überprüfen Sie ggf. auch Ihren Spamfilter.
Da Ihre Bewerbungsunterlagen sowohl von unserer Personalabteilung als auch von dem Vorgesetzten in der relevanten Abteilung gesichtet werden, ist es schwierig, eine generelle Aussage zu treffen. Da wir aber alle mal Bewerber waren, wissen wir, dass jede Bewerbung eine kleine Hoffnung ist. Daher ist es bei unseren Mitarbeitern von hoher Priorität, Bewerbungen schnellstmöglich zu bearbeiten. Sollte ein letztendlicher Bescheid aufgrund von Krankheit, Urlaub, o.ä. doch mal länger dauern, erhalten Sie einen Zwischenbescheid.
Passen Ihr fachliches Profil und Ihre Bewerbung zur ausgeschriebenen Stelle, führen wir i.d.R. ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Damit sowohl Sie sich als auch wir uns in unserer Entscheidung ganz sicher sind, führen wir danach noch einen „Probetag" mit anschließendem Zweitgespräch durch. Das sind ca. vier Stunden, in denen wir uns besser kennenlernen, als das in einem einzigen Vorstellungsgespräch möglich ist. In beiderseitigem Interesse treffen wir unsere Entscheidungen sehr schnell nach dem Vorstellungsgespräch/Probetag.
Als Student können Sie sich jederzeit telefonisch über Angebote informieren oder Sie bewerben sich initiativ.
Ja. Wir betreuen jedes Jahr eine Vielzahl von Studien- und Abschlussarbeiten. Die entsprechenden Themen legen wir in Absprache mit Ihnen fest. Häufig ergibt sich der Einstieg für die Abschlussarbeit aus einem vorangegangenen Praktikum – als Praktikant/-in bei der ift Rosenheim GmbH haben Sie also beste Perspektiven.
Nein. Als Berufseinsteigerin arbeiten Sie direkt in unseren wissenschaftlichen Projekten mit.
Ja. In unserem Jobportal finden Sie interessante Stellenangebote für Bachelorabsolventen und -absolventinnen.
Ja. Wir schreiben jedes Jahr eine Vielzahl an offenen Stellen mit ganz unterschiedlichen Ausrichtungen und Anforderungen aus. Bitte prüfen Sie in unserem Jobportal, welche Stellenanzeigen zu Ihrem Profil passen könnten.
Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Anhänge virengeprüft sind. Infizierte Bewerbungen erreichen uns nicht, da diese vom System unmittelbar gelöscht werden. Die Anlagedokumente sollten je Datei nicht größer als 5 MB sein. Wir bevorzugen dabei die Dateiformate PDF oder Word. Weiterhin geben Sie bitte auch bei einer E-Mail-Bewerbung immer Ihre postalische Adresse an. An eine E-Mail-Bewerbung stellen wir dieselben Anforderungen wie an eine postalische Bewerbung, d. h. sie sollte formal korrekt und mindestens mit Anschreiben und Lebenslauf versehen sein.
So lange die Stellenausschreibung auf unserer Website ausgeschrieben wird, können Sie sich bewerben.
Bild

Kontakt

ift Rosenheim

Personal

personal@ift-rosenheim.de
+49 8031 261-0


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Baufragen.de Profi Chat