Thermografiebild eines Gebäudes. Das Bild steht symbolisch für den Bereich Wärme und Klima.

Praktische Bauphysik

Veranstaltungsart

Grundlagenseminar

Termine

Nächster Termin März 2024

Veranstaltungsort

Internet via ZOOM
Keine Softwareinstallation notwendig.

Preis

nur als Bestandteil des ift-Montageleiters buchbar

 

Praktische Bauphysik

Das Seminar richtet sich an Montageleiter/-innen, die über keine oder nur geringe Vorkenntnisse in der praktischen Bauphysik verfügen. Das Seminar vermeidet komplizierte physikalische Beschreibungen, da das Verständnis der Bauphysik im Vordergrund steht.  Alle Grundlagen und Anwendungsbeispiele werden an Beispielen aus der Praxis des Fenster- und Fassadenbauers erläutert.  Für die wichtigsten Anwendungen erhalten die Teilnehmer Empfehlungen für die Praxis.

 

Inhalte

  • Grundlagen und Anwendung des Wärme- und Feuchteschutzes
  • Wärme- und feuchteschutztechnische Kennwerte
  • Tauwasser vermeiden
  • Wärmebrücken im Fenster und Fassadenbau
  • Relevante Normen und Regelwerke
  • Praxisnahe Anwendungsbeispiele aus dem Fenster- und Fassadenbauers

     

Seminarziel

Die Teilnehmer sollen nach dem Seminar in der Lage sein, bauphysikalische Phänomene aus der Praxis, die im Fenster und Fassadenbau vorkommen, anschaulich erklären können. Insbesondere sollen bauphysikalisch kritische Situationen, die Schäden am Bau verursachen, erkannt und vermieden werden

Referenten

ift Rosenheim
Stefan Junker
ift Rosenheim
Michael Rossa

Stefanie Vollenberg

Veranstaltungsreferentin

Sie haben Fragen zu unserem Veranstaltungsprogramm oder zur Buchung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.