Ein einstürzendes Kartenhaus. Das Bild steht symbolisch für den Bereich Statik und Konstruktion

DVS®/EWF-Klebpraktiker

Veranstaltungsart
Grundlagenseminar

Termine
06.02.2023
09:00 - 17:30 Uhr


07.02.2023
08:00 - 18:00 Uhr


08.02.2023
08:00 - 18:00 Uhr


09.02.2023
08:00 - 18:00 Uhr


10.02.2023
08:00 - 14:00 Uhr

Veranstaltungsort
ift Rosenheim
Seminarraum (Haupteingang)
Theodor-Gietl-Straße 7-9
83026 Rosenheim
Route mit Google Maps

Preis
1955,00 € zzgl. MwSt.

1590,00 € für die Weiterbildung plus 365,00 € einmalige Prüfungsgebühr

Anmeldeschluss ist der 16.01.2023.

Buchungscode: EAB-IFT-1-23

Der Preis beinhaltet Zeugnis, Pausengetränke und Mittagsimbiss. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Seminaranbieter ist das Weiterbildungszentrum Klebtechnik des Fraunhofer IFAM (in Kooperation mit Innotech Marketing und Konfektion Rot GmbH und ift Rosenheim GmbH). Es gelten die Teilnahmebedingungen des Fraunhofer IFAM.

Zur Buchung

Fundiertes Fachwissen zum Thema Kleben als Basis für den erfolgreichen Einsatz von Klebstoffen

Im Rahmen der Personalqualifizierung zur Erfüllung der DIN 2304-1 nach den Richtlinien des DVS®/EWF bietet das Fraunhofer IFAM in Kooperation mit Innotech Marketing und Konfektion Rot GmbH und dem ift Rosenheim die Weiterbildung zum Klebpraktiker (EAB) an. Die Klebpraktiker-Weiterbildung richtet sich vor allem an Klebstoffanwender und -hersteller in Industrie und Handwerk und vermittelt das Grundwissen über das Kleben. Nach bestandener Prüfung können die Teilnehmer komplexe Arbeitsanweisungen befolgen, Auswirkungen im Klebprozess verstehen und Klebungen fachgerecht und selbständig durchführen.

Seminarziel

Die Teilnehmer werden für die Arbeit in der betrieblichen Fertigung qualifiziert. Mit den erworbenen Kenntnissen können Klebpraktiker Klebungen selbstständig und fachgerecht herstellen. Die in der DIN 2304, DIN 6701 und TL A-0023 gestellten Anforderungen an das ausführende klebtechnische Personal werden durch die Qualifikation zum DVS®/EWF-Klebpraktiker nachgewiesen. DVS®/EWF Klebpraktiker können zudem als Klebaufsichtspersonal für Klebungen der Sicherheitsklasse S3 gemäß DIN 2304 eingesetzt werden. Den Abschluss des Lehrgangs bildet eine Prüfung (praktisch, schriftlich, mündlich). Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist die Anwesenheit und die Beherrschung der Unterrichtssprache.

Kooperationspartner

Inhalte

  • Grundlagen der Klebtechnik
  • Klebstoffarten, deren Eigenschaften und Anwendung
  • Fachgerechte Oberflächenbehandlung und Anwendung von Primern
  • Prüftechnik
  • Arbeits- und Umweltschutz

Referenten

Innotech
Patrizia Flicker
ift Rosenheim
Karin Lieb
Innotech
Buruk Sen

ift Akademie

Sie haben Fragen zu unserem Veranstaltungsprogramm oder zur Buchung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. V.l.n.r.: Michael Rossa, Stefanie Vollenberg, Marion Wax, Eike Rauscher (nicht auf dem Bild: Martina Bissdorf).

Seminare & Veranstaltungen aus diesem Themenbereich