Skip to Content

Press releases

 

 

The latest press releases are published here by ift Rosenheim. The matching images can be found as download at image archive. For targeted search results, please use the internal search of the site that is limited to the press releases. 

 

 

ift Rosenheim erweitert Geschäftsführung

Das ift Rosenheim ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und mit nunmehr 235 Mitarbeitern eines der führenden TIC-Unternehmen der Branche. Gewachsen ist auch die Breite der technischen Dienstleistungen. In 2020 wurde beispielsweise ein PSA-Labor zur Prüfung persönlicher Schutzausrüstungen gegründet, das nun kontinuierlich ausgebaut wird. Michael Breckl-Stock (Dipl.-Ing. (FH), M. Eng., MBA ) übernimmt ab 1. August 2021 die Aufgabe des technischen Geschäftsführers und damit die Verantwortung für alle operativen Aspekte von Prüfung und technischer Dienstleistung. Er ist seit 14 Jahren ...

48. Rosenheimer Fenstertage 13. +14. Oktober 2021

Klimawandel, Bundestagswahl oder Corona – wir leben in bewegten Zeiten. Deshalb sind relevante Informationen und objektive Fakten für die Planung der näheren Zukunft wichtiger denn je. Genau diese Aufgabe übernehmen die Branchenevents des ift Rosenheim – seien es das Brandschutzforum, die Messe-Sonderschauen oder die Rosenheimer Fenstertage, die die am 13. und 14. Oktober erstmalig am Mittwoch und Donnerstag in Rosenheim stattfinden. Interessante Diskussionsrunden und Impulsvorträge bieten relevantes Wissen aus Technik, Wissenschaft und Normung sowie zu wirtschaftlichen und konjunkturellen Aspe...

„Climate Protection!“ ift-Sonderschau auf R+T 2022

Der Klimawandel ist da und die Folgen treffen uns alle – das sagen die Experten und das zeigt das Klima selber. Ein Hitzerekord jagt den nächsten und in Frankreich, Italien, Spanien oder Portugal wurden Temperaturen von 47 Grad erreicht – bis 2030 werden solche Temperaturen auch für Deutschland erwartet. Die ift-Sonderschau „Climate Protection!“ zeigt daher vom 21. - 25. Februar 2022 in Stuttgart auf der Weltleitmesse R+T (Halle 9), was Bauelemente und Sonnenschutzsysteme können müssen, um Menschen gegen Hitze und andere Klimaextreme zu schützen sowie die CO2-Emissionen zu verringern. Interessi...

ift-Brandschutzforum 2021 mit 240 Online-Teilnehmern

Trotz sinkender Inzidenzen musste das ift-Brandschutzforum wegen behördlicher Hygieneauflagen als reine Online-Veranstaltung stattfinden. Da es um nichts Geringeres als die Zukunft der Brandschutzregeln ging, waren 240 Brandschutzexperten virtuell dabei. Ein interessanter Mix aus Vorträgen, Umfragen und Diskussionsrunden sorgte für regen fachlichen Austausch. Im Zentrum stand natürlich die intensive Analyse, wie Feuer- und Rauchschutzelemente in Deutschland, EU und UK geprüft, zertifiziert und deklariert werden müssen – unverzichtbar für die effiziente Organisation des „Vorschriften-Puzzle“. Ei...

ift-Labor Bauakustik + Fassaden am 9. Juni eröffnet

Vor knapp zwei Jahren fand der Spatenstich für das neue Prüflabor Bauakustik + Fassaden des ift Rosenheim statt. Planmäßig konnte nun am 9. Juni die offizielle Eröffnung u.a. mit Bayerns Bauministerin Kerstin Schreyer gefeiert werden. Das neue Labor in direkter Nachbarschaft zum ift-Technologiezentrum und Kooperationspartner UL bietet in einer klimatisierten Halle modernste Indoor-Prüfstände für Fassaden, Türen, Fenster, Tore, Wände, Decken sowie eine optimale Logistik für Kunden (Werkstatt, komplette Überkranung, Hebebühnen, Bürotechnik etc.). Am darauffolgenden Tag standen die ift-Fachexperte...

Montieren geht (auch) über studieren

Unter dem Leitmotto „Montieren geht (auch) über studieren“ lädt das ift Rosenheim am 30. Juni 2021 bereits zum 4. Mal zum ift-Expertentag „Montage“ ein. Er findet allerdings aufgrund der Pandemie dieses Mal als reine Online-Veranstaltung „Rosenheimer Online-Dialog – Montage” mit aktuellen Vorträgen zu relevanten Themen und Publikumsrunden statt. Neben der 2-stufigen Fenstermontage und den Gewerke-Schnittstellen Fensterbank und Bauwerksabdichtung ist ebenso die fachgerechte Fensterbefestigung – Statik zum Anfassen – ein wichtiges Thema. Dieser Online-Dialog ist auch ein Baustein zur Aufnahme in ...

Mehr Qualität bei Innentüren mit den neuen Güte- und Prüfbestimmungen

Innentüren unterliegen je nach Nutzung den unterschiedlichsten Anforderungen. Für Klarheit bei der Planung und Ausschreibung sorgen die Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 426. Deren Ziel ist die Sicherung einer hohen Produktqualität von Türblättern und Türzargen, die über die normativen Anforderungen hinausgeht. Erfüllen die Produkte die höheren Anforderungen, darf ein Hersteller das RAL-Gütezeichen „Innentüren“ als Qualitätssiegel verwenden. Die notwendigen Prüfungen der Produkte und die Überwachung der Fertigung führt das ift Rosenheim durch. Darüber hinaus bietet das ift Rosenheim individuell...

Special show „Green Deal“ on Fensterbau Frontale 2022

Climate change is here. It is no longer a matter of limiting climate change through energy-efficient and sustainable building products and technology, but also of protecting ourselves from future climate extremes. The building sector is bringing up the rear when it comes to achieving Germany's climate targets. Politicians know this, too, so that building components and materials will have to meet higher energy efficiency and sustainability requirements in the future. Otherwise, there is a threat of penalty payments to the EU amounting to billions. At the same time, the CO2 footprint of building...

Sonderschau „Green Deal“ auf der Fensterbau Frontale 2022

Der Klimawandel ist da. Dabei geht es nicht mehr nur darum, den Klimawandel durch energieeffiziente und nachhaltige Bauprodukte und Bautechnik zu begrenzen, sondern sich auch vor den zukünftigen Klimaextremen zu schützen. Der Gebäudesektor ist bei der Erreichung der deutschen Klimaziele das Schlusslicht. Das weiß auch die Politik, so dass Bauelemente und Baustoffe zukünftig höhere Anforderungen an die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit erfüllen müssen. Ansonsten drohen Strafzahlungen an die EU in Milliardenhöhe. Dabei rückt der CO2-Fußabdruck von Bauprodukten stärker in den Fokus, denn die „gr...

Europäischer Brandschutz am Scheideweg

Hybrides ift-Brandschutzforum 2021 am 16. + 17. Juni in Nürnberg   Nachdem es auf absehbare Zeit keine einheitlichen europäischen Regeln für alle Brandschutzabschlüsse geben wird und der Brexit den Im- und Export von und nach England erschwert, steht für die Branche eine Neuorientierung an. Gerade international agierende Hersteller müssen sich nun wieder dem Puzzle aus nationalen Vorschriften in unterschiedlichen Ländern sowie dem „europäischen Weg“ widmen. Aber auch die deutschen Regelwerke rund um ZiE/vBG, ABP und ABZ/ABG sind alles andere als einfach. Das ift-Brandschutzforum informie...

In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use our services, you agree to the use of cookies. Further information on cookies can be found in our privacy policy.