Forschungsprojekt - Sanierung von Fenstern

 


Ausgangssituation

Bei der Sanierung von Gebäuden wird in der Regel ein Austausch der Fenster vorgenommen, d.h. die alten Fenster werden ausgebaut und es erfolgt der Einbau neuer Fenster mit Isolierverglasung.

Die angestrebten Verbesserungen im Bereich des Schall- und Wärmeschutzes werden dabei nicht immer erreicht. Diese nicht zufriedenstellenden Ergebnisse stehen im Zusammenhang mit einer falschen oder ungenügenden Beurteilung von alten und neuen Fensterkonstruktionen. Es ist deshalb notwendig, die Merkmale von Fensterkonstruktionen übersichtlich darzustellen, damit eine Bewertung verschiedenartiger Fenster vorgenommen werden kann.

Zielsetzung

Mit dieser Arbeit sollen die Einflüsse erfaßt, untersucht und festgelegt werden, die für eine derartige Bewertung von Bedeutung sind.

Außerdem sollen die Grenzen der Verbesserungsmöglichkeiten, z.B. durch Konstruktionsänderungen oder Zusatzmaßnahmen an alten Fenstern festgestellt werden.

Die gewonnenen Erkenntnisse sollen dem Bauherrn, dem Architekten und dem Fensterhersteller eine Hilfe sein, Fensterkonstruktionen im Hinblick auf einen sinnvollen Einsatz, besonders im Altbaubereich, zu beurteilen.

Projektinformationen


Projektleiter:
-

Projektmitarbeiter:
H. J. Hartmann
J. Schmid

Projektlaufzeit:
August 1982

Förderstellen