Produktnorm EN 14351-2 für Innentüren

Date: 16.5.2018 | Download: Technical article (PDF) | Author(s): Andreas Schmidt | Contact: Gabriele Tengler

auf der Zielgeraden

Inhaltlich werden drei Anwendungsfälle von Innentüren unterschieden:

 

  1. Innentüren ohne besondere Anforderungen („einfache Zimmertüren“),
  2. Innentüren mit besonderen Anforderungen (z. B. Schallschutz, Wärmedurchgang, Luftdichtheit, Nutzungssicherheit) wie Türen zum Treppenhaus oder Wohnungsabschlusstüren),
  3. Innentüren in Fluchtwegen.

 

Gegenüber der Produktnorm für Außentüren (EN 14351-1) gelten folgende Anforderungen:

 

  • Brandverhalten der Bauteile,
  • Nutzungssicherheit automatische Drehflügeltüren,
  • Dauerhaftigkeit bez. Luftdichtheit und Nutzungssicherheit.

 

Der vollständige Inhalt mit Text und Bildern steht als PDF-Datei per Download zur Verfügung.

Legal note for use: The contents are freely available when mentioning the source ‘Information of ift Rosenheim’ and can be used without a license for communication in media and business. Please send us a specimen copy as publication or as PDF-file via email to the editorial contact.