Montage in China

Datum: 31.07.2018 | ID: PI180764 | Download: Montage in China PI180764 (PDF) | Autor(en): Christoph Freidhofer


Erstes chinesisches ift-Seminar zeigt Grundlagen zur fachgerechten Montage von Fenstern und Türen

Moderne Fensterkonstruktionen bieten eine optimale Wärme- und Schalldämmung sowie ein hohes Maß an Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit. Die fachgerechte Montage von Fenstern und Türen spielt dabei eine wichtige Rolle. Vom 25. bis 29. Juni 2018 fand in China das ift-Seminar „Montage von Fenstern und Außentüren“ statt. 94 Fensterbauer und -monteure aus mehr als 15 chinesischen Provinzen nahmen an dem Seminar in der Stadt Nantong (bei Shanghai) teil. Auf Grundlage der chinesischen Fassung des „Leitfadens zur Planung und Ausführung der Montage von Fenstern und Haustüren" wurde den Teilnehmer theoretisches und praktisches Wissen vermittelt.

 

ift-Auditor Dittmar Siebert (Siebert Engineering) vermittelte theoretische Kenntnisse und führte mit den Teilnehmern praktische Übungen durch. Im theoretischen Teil der Schulung erklärte er die Grundlagen der Bauphysik, Befestigung und Abdichtung und erläuterte die wichtigsten Punkte aus dem Montageleitfaden. Für die Praxis wurden die Teilnehmer in Gruppen eingeteilt und jeweils an fünf Nachmittagen in der Montage geschult. Auf diese Weise bekam jeder die Möglichkeit, die gelernten Techniken in der Praxis umzusetzen und sein erlerntes Wissen gleich anzuwenden.

 

Am 29. Juni fand nach dem Seminar die Abschlussfeier statt. Alle Teilnehmer erlernten wichtige Kenntnisse über fortschrittliche Montagetechniken, die sie jetzt im Arbeitsalltag anwenden können. Die hohe Teilnehmerzahl und das große Interesse zeigen, dass die Verbesserung der Montagequalität auch in China ein sehr aktuelles Thema ist. Denn hohe Qualität und Dauerhaftigkeit können nur erreicht werden, wenn die Montage fachlich korrekt durchgeführt wird. Ansonsten entstehen Schäden sowie Reklamationen und damit finanzielle Einbußen und Imageverluste – nicht nur für die Montagefirma, sondern auch für den Fensterhersteller.

Rechtlicher Hinweis zur Nutzung: Die Inhalte sind unter Nennung der Quelle "Informationen des ift Rosenheim" frei verfügbar und können für die Kommunikation in Medien und Unternehmen etc. lizenzfrei genutzt werden. Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplars als Druckschrift oder als PDF per E-Mail an den redaktionellen Ansprechpartner.