Interview – Druckentspanntes Mehrscheiben-Isolierglas (DEMIG)

Date: 01.04.2019 | Download: Technical article (PDF) | Author(s): Dr. Ansgar Rose | Contact: Jürgen Benitz-Wildenburg

Status Entwicklung und erste Erfahrungen der praktischen Umsetzung

Mit dem ift-Forschungsprojekt zu „Druckentspanntem Mehrscheiben-Isolierglas (DEMIG)“ sind 2015 die wissenschaftlichen Grundlagen für grundsätzlich neue Mehrscheiben-Isoliergläser geschaffen worden. Diese eröffnen die Konstruktion tiefer Glasaufbauten, bei denen sich Einbauten im Scheibenzwischenraum (SZR) sicher und dauerhaft integrieren lassen. Die Entwicklung ist weiter gegangen und es sind Produkte auf dem Markt verfügbar. Aus diesem Grund fragte GFF beim Projektleiter Dr. Ansgar Rose aus der ift-Forschungsabteilung nach.

 

Der vollständige Inhalt mit Text und Bildern steht als PDF-Datei per Download zur Verfügung.

Legal note for use: The contents are freely available when mentioning the source ‘Information of ift Rosenheim’ and can be used without a license for communication in media and business. Please send us a specimen copy as publication or as PDF-file via email to the editorial contact.