In welcher Höhe ist der Türspion anzubringen?



Laut DIN 68706-1 : 2002-02 „Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen - Teil 1: Türblätter - Begriffe, Maße, Anforderungen" in einer Höhe von 1400 mm (gemessen von der Unterkante des Türblattes). Sind Türspione in Wohnungseingangstüren von barrierefreien Wohnungen vorgesehen, so muss dieser auch für sitzende Personen nutzbar sein, z. B. durch Anordnung in einer Höhe von 120 cm über OFF.

Hinweis: Bei Türen mit Überschlag wird von der Falzkante gemessen, da dieser raumseitig ist und es wird von innen nach außen geblickt.


As of: 15.03.2013


Note

The statements provide the professional opinion of ift Rosenheim and are not legally binding and can not be equated with a statement of a licensing or building authority.

Due to its Statute, ift Rosenheim has to observe the principles of neutrality and objectivity. Therefore, ift Rosenheim can only have a supporting role and the information can not replace individual planning or evaluation.

Any binding information can only be provided in combination with an on-site assessment which takes the object-specific influence factors into account.