Die neue DIN 4109

Datum: 01.08.2009 | Download: Fachartikel (PDF) | Autor(en): Dipl.-Ing. (FH) Bernd Saß | Kontakt: Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Benitz-Wildenburg

Zukünftige Anforderungen an den Schallschutz und detaillierte Rechenverfahren

Seit Einführung der heute gültigen Fassung von DIN 4109 „Schallschutz im Hochbau" sind mittlerweile fast 19 Jahre vergangen. In dieser Zeit haben sich Baukonstruktionen, Prüf- und Rechenverfahren sowie Nachweisverfahren weiterentwickelt. Somit ist eine Überarbeitung der Norm notwendig. Seit einigen Jahren wird in den zuständigen Normungsgremien darüber beraten und erste Ergebnisse werden erkennbar: Es zeichnet sich eine vollständige Überarbeitung der DIN 4109 ab, die alle Bereiche – Anforderungen, Nachweisverfahren und Bauteilkatalog – umfasst. Über den aktuellen Stand der Arbeit – besonders in Bezug auf Türen – soll an dieser Stelle berichtet werden. ...

 

Der vollständige Inhalt mit Text und Bildern steht als PDF-Datei per Download zur Verfügung.

Rechtlicher Hinweis zur Nutzung: Die Inhalte sind unter Nennung der Quelle "Informationen des ift Rosenheim" frei verfügbar und können für die Kommunikation in Medien und Unternehmen etc. lizenzfrei genutzt werden. Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplars als Druckschrift oder als PDF per E-Mail an den redaktionellen Ansprechpartner.