Bauen im Bestand und Gebäudesanierung

Date: 01.11.2016 | Download: Technical article (PDF) | Author(s): Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Benitz-Wildenburg, M.BP. Dipl.-Ing. (FH) Manuel Demel | Contact: Jürgen Benitz-Wildenburg

Mehr Energieeffizienz, Sicherheit und Komfort mit neuen Fenstern und Türen

Die große Anzahl älterer Gebäude, der demografische Wandel, eine Erbengeneration, die Generation 60plus sowie eine Land-Stadt Bewegung sind die Grundlage für eine stabile Nachfrage für die Sanierung von Gebäuden. Hier sind kompetente Architekten gefragt, denn Gebäude und Bauherren sind unterschiedlich und es werden individuelle Lösungen verlangt. Dennoch gibt es Anforderungen wie Wärme-/Sonnenschutz, Lüftung, Nutzungssicherheit und Einbruchhemmung, Barrierefreiheit, Komfort sowie eine gute Qualität, die Bauherren erwarten. Das gilt im Grundsatz für Wohn- und Nutzgebäude gleichermaßen.

 

Der vollständige Inhalt mit Text und Bildern steht als PDF-Datei per Download zur Verfügung.

Legal note for use: The contents are freely available when mentioning the source ‘Information of ift Rosenheim’ and can be used without a license for communication in media and business. Please send us a specimen copy as publication or as PDF-file via email to the editorial contact.