„Fenster- und Türenmontage praktisch erklärt“ am 28. März 2019

Date: 11.02.2019 | ID: PI190131 | Download: „Fenster- und Türenmontage praktisch erklärt“ am 28. März 2019 PI190131 (PDF) | Author(s): Maximilian Alberter


Planung und fachgerechte Ausführung nach Stand der Technik

Am 28. März veranstaltet das ift Rosenheim in Kooperation mit der Firma Finstral AG in Friedberg bei Augsburg ein Praxis-Seminar zur Fenster- und Türenmontage. Die Referenten zeigen anhand unterschiedlicher Einbausituationen in Neubau und Sanierung Möglichkeiten von technisch und bauphysikalisch geeigneten Montageausführungen. Zusätzlich werden Montage- und Abdichtungsmaterialien mit deren jeweiligen Anwendungsmöglichkeiten, Materialeigenschaften und Verarbeitungshinweisen vorgestellt und direkt in der Praxis getestet. Das Seminar richtet sich an Montagefachkräfte und Aufmaß-Techniker.

 

Welche Anforderungen gibt es an die Fenster- und Türenmontage „nach Stand der Technik“ in einer Zeit mit vielen Veränderungen in den Regelwerken? Wie können diese sach- und fachgerecht auf der Baustelle umgesetzt werden? Antworten hierauf gibt der Referent des ift Rosenheim gemeinsam mit Trainern aus dem Hause tremco illbruck GmbH und der Firma Finstral AG.

 

Nach einer Einführung zu den wesentlichen Anforderungen und Regelwerken an die Montage hinsichtlich Befestigung, Abdichtung, Wärme- und Schallschutz werden anhand unterschiedlicher Einbausituationen in Theorie und Praxis die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Montageausführungen aufgezeigt.

 

Das Seminar findet im modernen Montage-Schulungszentrum der Finstral AG in Friedberg bei Augsburg statt. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit selbst direkt „Hand anzulegen“: Sie wählen anhand unterschiedlicher Einbausituationen geeignete Montage- und Abdichtungsprodukte aus und bauen Elemente in vorbereitete Montagerahmen sach- und fachgerecht ein.

 

Die Anmeldung und nähere Informationen zum Seminar finden sich unter www. ift-akademie.de

Legal note for use: The contents are freely available when mentioning the source ‘Information of ift Rosenheim’ and can be used without a license for communication in media and business. Please send us a specimen copy as publication or as PDF-file via email to the editorial contact.